Jugendamt und Jugendhilfe der Stadt Essen geben Tipps gegen Lagerkoller

Viele von uns sitzen gerade zu Hause in Zeiten von Corona, viele auch im Homeoffice. Aber was tun mit den Kindern? Tipps haben zum Beispiel das Jugendamt der Stadt Essen und die Essener Jugendhilfe.

© Krakenimages.com - stock.adobe.com

Viele von uns sitzen gerade zu Hause in Zeiten von Corona, viele auch im Homeoffice. Das ist vorbildlich, aber auch gar nicht so einfach. Die eigenen vier Wände können leider schnell ganz schön eng werden. Vor allem für die Kinder ist das nicht so einfach, seit anderthalb Wochen sind die Schulen und Kitas zu. Der Lagerkoller ist vorprogrammiert. Aber was tun mit den Kids? Tipps haben zum Beispiel das Jugendamt der Stadt Essen und die Essener Jugendhilfe.

Jugendhilfe stellt täglich neue Rätsel- und Spielideen online

Die Kinder- und Jugendarbeit der Jugendhilfe Essen (JHE) stellt unter dem Hashtag #kidsonline ab sofort jeden Tag Rätsel-, Spiel- und Bastelideen auf Instagram, Facebook und der Internetseite www.jh-essen.de online. Ein Beispiel: Jeder in der Familie schreibt einen Begriff auf einen Zettel und gibt ihn verdeckt an den Nachbarn weiter, der muss das dann ganz schnell malen, damit die anderen ihn erraten können.

Alle Tipps gibt es hier

Jugendamt gibt Tipps

Die Stadt rät auf ihren Internetseiten, zum Beispiel draußen Blätter zu sammeln und die dann zu Hause zu trocknen und zu bestimmen oder zum Beispiel, sich aus Kartons und Decken einen Heimspielplatz zu bauen.

Alle Tipps gibt es hier

Das Jugendamt und das Jugendnottelefon sind erreichbar

Das Jugendamt bei uns in der Stadt arbeitet auch während der Corona-Krise weiter. Sämtliche Bereiche, wie Amtsvormundschaften oder Unterhaltsberatungen sind in Notfällen erreichbar. Wer dort vorsprechen will, muss vorher einen Termin ausmachen. Das Jugendpsychologische Institut dagegen ist geschlossen, bietet aber eine telefonische Beratung an.

Alle Telefonnummern findet Ihr hier

Die Stadt will das Angebot noch erweitern, das sei gerade in Arbeit.

Im Notfall

Wer ganz dringend Hilfe braucht in Sachen Kinderschutz, kann sich an das Jugendnotruftelefon wenden, unter der Telefonnummer 0201 265050.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo