Radio Essen erhält Radiosiegel für besonders gute Ausbildung

Radio Essen erhält regelmäßig einen besonderen Preis. Das "Radiosiegel" zeichnet eine besonders gute Ausbildung aus. Es bekommen deutschlandweit nur ausgewählte Sender verliehen. Ein wichtiger Aspekt: Nicht der Sender selbst bewirbt sich um den Preis, sondern die aktuellen Volontärinnen und Volontäre von Radio Essen, die in der journalistischen Ausbildung sind.

Logo Radiosiegel 2022 für gute Ausbildung

Radiosiegel für Radio Essen

Radio Essen freut sich jedes Mal über diese ganz besondere Auszeichnung. Eine Jury aus Medienprofis überreicht einmal im Jahr das Radiosiegel an ausgewählte Sender. Es wird im Rahmen des „RadioNetzwerkTages“ verliehen, der jährlich in Frankfurt stattfindet.

Das Radiosiegel ist eine Initiative, die deutschlandweit Radiosender auf ihre Ausbildungsarbeit überprüft und diese auszeichnet. Dabei können die Auszubildenden, im Journalismus auch Volontärinnen und Volontäre genannt, ihre Radiostation empfehlen. Dann macht sich die Jury ein Bild von der Ausbildung und wählt die Sieger-Sender aus.

© Radio Essen

Volontariat bei Radio Essen besonders angesehen

Der Lokalsender für die Stadt Essen ist Marktführer im Sendegebiet und wird täglich von 159.000 Essenern gehört. Zu hören sind bei uns nicht nur die langjährigen Moderatorinnen und Moderatoren, sondern auch die Volontärinnen und Volontäre. Unter anderem lernen sie in der zweijährigen Ausbildung, wie man recherchiert, Nachrichten schreibt und spricht, Aktionen plant, Projekte organisiert, Beiträge für das Radio produziert sowie Artikel für die Website schreibt und die Social-Media-Kanäle des Senders betreut. Letztendlich ist auch ein wichtiger Schritt in der Ausbildung, eine Sendung zu moderieren.

--> Hier erfahrt Ihr mehr zu den Jobs und Möglichkeiten bei Radio Essen.

Und was unsere Volontärinnen und Volontäre in der Redaktion auch lernen...sich nicht ganz zu ernst zu nehmen, wie das folgende Video zeigt! ;)

Radio Essen hat auch 2022 wieder das "Radiosiegel" bekommen. Das zeichnet eine besonders gute Ausbildung aus. Das Radiosiegel bekommen deutschlandweit nur ausgewählte Sender verliehen - Radio Essen ist einer davon. Die Volontärinnen Mona Belinskiy und Madlen Gerick und der Volontär Fabian Schulenkorf sagen dafür ganz herzlich "Dankeschön!" und geben einen kleinen, nicht ganz ernst gemeinten Einblick in den Alltag eines "Volos" bei Radio Essen. Nähere Infos zu Radio Essen und dem Radiosiegel bekommt Ihr auf www.radioessen.de!

Radio Essen schon mehrfach ausgezeichnet

Radio Essen ist bereits mehrfach mit dem Radiosiegel ausgezeichnet worden (2012, 2014, 2018, 2020 und 2022) und arbeitet auch daran, in den kommenden Jahren eine professionelle Ausbildung für Volontärinnen und Volontäre zu gewährleisten. Grundsätzlich gilt: Wer Radio machen möchte, kann bei Radio Essen den ersten Schritt machen. Los geht es mit einem Praktikum, im Anschluss kann auch eine freie Mitarbeit oder ein Volontariat möglich sein.

skyline