Essen: Verkehrswacht und Polizei geben neue Broschüre "Sicher zur Schule" aus

Vor dem Polizeipräsidium in Rüttenscheid haben die Polizei und die Verkehrswacht heute die neue Broschüre "Sicher zur Schule" für die nächsten I-Dötzchen vorgestellt. Damit sollen die 5.000 Kinder bei uns in Essen, die im Herbst eingeschult werden, spielerisch lernen, wie sie sicher zur Schule kommen.


© Kostas Mitsalis/ Radio Essen

Alle Kinder, die in diesem Jahr eingeschult werden, sollen fit für den Schulweg gemacht werden. Dafür haben Polizei und Verkehrswacht ein spezielles Malbuch entworfen. Damit sollen die Kinder zeichnerich den Weg zur Schule üben. Es geht zum Beispiel darum, wo sie bei einer Ampel oder Zebrastreifen entlang dürfen. Eltern können das Malbuch und Infos zum Schulweg ab jetzt in den Kitas abholen.

In den letzten zwei Jahren gab es bei uns in Essen jeweils 16 Schulweg-Unfalle. Das ist für eine Großstadt relativ wenig, sagt Karl Heinz Webels von der Verkehrswacht. Im Herbst sollen bei uns in Essen gut 5000 Kinder eingeschult werden.

Mehr Infos aus Essen


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo