Essen: Polizei fasst fleißigen Kosmetik-Dieb

Am Hauptbahnhof hat die Polizei einen sehr fleißigen Kosmetikdieb entdeckt. Er hatte am ganzen Körper mehr als 100 original verpackte Kosmetikartikel versteckt. Die Polizei sucht jetzt nach dem Besitzer.

Diebstahl Kosmetikartikel in Essen
© Bundespolizei

Essen: Mann versteckt mehr als 100 Kosmetikartikel am Körper

Am Samstagnachmittag ist ein 57-jähriger Mann auf einem Bahnsteig des Essener Hauptbahnhofs unterwegs. Plötzlich platzt ihm eine prall gefüllte Plastiktüte. Darin: Viel original verpackte Kosmetik. Zeugen sagen der Polizei Bescheid. Sie nimmt den Mann mit auf die Wache. Dort staunen die Polizisten nicht schlecht. In den Jackenärmeln, hinter dem Gürtel, in den Schuhen und in den Hosenbeinen - überall hatte der Mann Kosmetik versteckt. Unter anderem Schminke, Lippenstifte und Nagellack. Außerdem auch eine Damenunterhose. Insgesamt sind es über 100 Teile. Die Polizei fragt sich jetzt, wo der Mann die Kosmetik geklaut haben könnte. Sie bittet den echten Besitzer sich zu melden. Der mögliche Kosmetikdieb ist der Polizei schon öfter mit Diebstählen aufgefallen.

Mehr Polizei-Nachrichten aus Essen


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo