Zeche Zollverein: Ehemaliger Kumpel führt virtuell über das Welterbe

Über die längste freistehende Rolltreppe Europas direkt in die Kohlenwäsche fahren: Das könnt Ihr trotz Corona ab sofort auf Zeche Zollverein machen - und zwar virtuell! Hier bei Radio Essen geben wir Euch in diesen Zeiten die besten Tipps für Zuhause.

Die Kokerei auf Zollverein im Sonnenuntergang.
© Stiftung Zollverein/Jochen Tack

Facebook aufmachen und die Zeche Zollverein erleben

Für Euch gibt es jetzt auf Facebook eine Online-Führung durch Teile des Welterbes. Der ehemalige Kumpel Horst Rudnik führt Euch vom Dach der Kohlenwäsche, vorbei an den Siebtrommeln bis hin zur Kohle. Dabei erzählt er von seinem frühereren Arbeitsleben. Ihr müsst noch nicht mal Euer Sofa verlassen. Die virtuelle Führung findet Ihr hier. Es gibt aber auch noch mehr zu entdecken. Wer mag, kann sogar nach Hamburg oder München reisen. Denn auch die Deichtorhallen und das Deutsche Museum bieten Euch Online-Führungen an. Wir sagen viel Spaß!

Hier gibts noch mehr Tipps für Zuhause in Essen


Weitere Meldungen

skyline