Religionen in Essen: So glauben die Menschen in unserer Stadt

Bei uns in Essen leben viele Menschen unterschiedlicher Religionen friedlich zusammen. Wobei, eigentlich leben die meisten nebeneinander und viele Menschen haben von der Religion des anderen kaum Ahnung. Das wollen wir ändern und Einblicke in das religiöse Leben bei uns in Essen geben.

© meen_na - Fotolia

Religionen in Essen: Wie feiern die Menschen Weihnachten?

© Sven Christian Schulz / Radio Essen

Überblick: Religionen in Essen

Christen essen freitags Fisch und Muslime trinken kein Alkohol - wirklich? Wir gehen in unserer kleinen Serie der Frage nach, wie die Religion die Menschen in Essen prägt und sich auf ihren Alltag auswirkt. Den Anfang macht Familie Sak aus Katernberg...

© Sven Christian Schulz / Radio Essen
Familie Sak aus Katernberg© Sven Christian Schulz / Radio Essen
Familie Sak aus Katernberg
© Sven Christian Schulz / Radio Essen

Religionen in Essen: Judentum

© Sven Christian Schulz / Radio Essen

Buddhismus in Essen

Doris und Karl Dettmarg aus Bredeney haben uns im Radio-Essen-Studio besucht. Die beiden haben über Yoga zum Budhismus gefunden und schätzen besonders die Lehren und Vorsätze, die das eigene Leben prägen.

© Sven Christian Schulz / Radio Essen
Buddhismus in Essen: Doris und Karl Dettmarg aus Bredeney
Buddhismus in Essen: Doris und Karl Dettmarg aus Bredeney© Sven Christian Schulz / Radio Essen
Buddhismus in Essen: Doris und Karl Dettmarg aus Bredeney
© Sven Christian Schulz / Radio Essen

Hinduismus in Essen

Babji Marla aus dem Moltkeviertel in Huttrop kommt ursprünglich aus Indien und ist Hindu. Zum Medizinstudium ist er nach Deutschland gekommen und hier geblieben. Er hat unter anderem im Huyssenstift gearbeitet und sich später als Chirurg und Proktologe in Rüttenscheid niedergelassen. Zusammen mit seiner Tochter hat er über seine Religion gesprochen.

© Sven Christian Schulz / Radio Essen
© Sven Christian Schulz / Radio Essen
© Sven Christian Schulz / Radio Essen

Christen in Essen

Das Christentum ist vielen Menschen in Essen zwar vertraut. Doch wer selbst nicht religiös aufgewachsen ist, kennt viele Traditionen nicht. Die katholische Familie Wiesel aus Bergerhausen gibt uns einen Einblick, wie sie ihre Religion leben.


© Sven Christian Schulz / Radio Essen
© Sven Christian Schulz / Radio Essen
© Sven Christian Schulz / Radio Essen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo