Neuer Sportplatz an der Prinzenstraße wird eingeweiht

Am Samstag (5. Oktober) wird der neue Sportplatz an der Prinzenstraße in Bergeborbeck eingeweiht. Die blaue Laufbahn soll das Highlight des Sportplatzes sein. Sie erinnert an das Berliner Olympiastadion.

© SV-Borbeck

Sportplatz in Essen erinnert an Olympiastadion in Berlin

Ein komplett modernisierter Sportplatz in Essen-Bergeborbeck wird offiziell eröffnet. Zur Eröffnung kommt Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen. Ein Highlight der Bahn ist die blaue Kunststoffrundlaufbahn. Sie soll an das große Olympiastadion in Berlin erinnern, sagt die Stadt. In Essen ist die blaue Laufbahn einzigartig. Außerdem hat er Platz jetzt auch moderne Geräte für Leichtathleten und zwei neue Kunstrasenfelder.

Sportplatz schon seit einem Jahr in Betrieb

Die Sportvereine SV Borbeck und TuS 84/10 Essen trainieren und spielen schon seit einem Jahr auf den beiden neuen Kunstrasenfeldern. Im letzten Jahr wurden noch die Umkleiden und das Vereinshaus umgebaut. Seit zwei Monaten sind die Arbeiten abgeschlossen. Insgesamt hat die Sanierung rund 2,7 Millionen Euro gekostet.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo