Wir feiern Bergfest!

In der Kalenderwoche 32 sind die Sommerferien in NRW zur Hälfte vorbei. Für einige Schüler sicher ein trauriges Bergfest. Wir von Radio Essen haben den Anlass genutzt und feiern das "Essener Bergfest". Unter anderem an Essens höchsten Punkt in Heidhausen.

Ausblick am höchsten Punkt in Essen
© Radio Essen

Der Berg, in Essener Straßen und Stadtteilen

In Essen gibt es vier Stadtteile, mit einem Berg: Bergerhausen, Katernberg, Bergeborbeck und Stoppenberg. Weitaus mehr Straßennamen bei uns in der Stadt "enthalten" einen Berg: insgesamt mehr als 200 Straßen von A wie der Achtermbergbredde bis Z wie Zu den Brembergskotten. Beide Straßen sind übrigens in Kray.

Essens höchster Punkt liegt 202 Meter über dem Meeresspiegel

Ein kleiner Stein, direkt neben einem Feld an der Preutenborbeckstraße in Essen Heidhausen markiert Essens höchsten Punkt. Dieser Stein ist 202,54 Meter über Normalnull, also über dem Meeresspiegel. Der Stein ist eher unspektakulär, die Aussicht von Heidhausen über Essen und die Nachbarstädte lässt sich aber sehen.

Die Aussicht von Essens höchsten Punkt

© Radio Essen

Zurück zur Mediathek

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo