Essen: Infos zur Grippeimpfung auf dem Schonnebecker Markt

In Schonnebeck auf dem Karl-Meyer-Platz informieren das Gesundheitsamt und das Bürgermobil heute rund um den Grippeschutz. Ihr erfahrt da alles zur Grippeimpfung und bekommt unter anderem Tipps für die Desinfektion der Hände.

© Alexander Raths - Fotolia

Ihr bekommt auch vor Ort eine Grippeimpfung

Auf dem Schonnebecker Markt informiert das Gesundheitsamt heute zum Thema Grippeschutz. Von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr erfahrt Ihr da alles zur Grippeimpfung und bekommt unter anderem Tipps für die Desinfektion der Hände. Mit dabei ist eine Ärztin des Gesundheitsamts, die Euch auch vor Ort eine Grippeimpfung geben kann. Dafür müsst Ihr aber vorher telefonisch bei Frau Schröder einen Termin machen. Ihr erreicht sie unter 0201 88 53408.

Die Grippe vs. grippaler Infekt

Die Grippe ist nicht zu verwechseln mit einem grippalen Infekt und beginnt meistens mit Fieber, Halsschmerzen und Gliederschmerzen. Laut Gesundheitsamt kann so eine Infektion bespielsweise zu einer Lungenentzündung führen. Meistens seien immungeschwächte und ältere Menschen betroffen. Die Grippesaison startet jedes Jahr im Winter, meistens Anfang Oktober, sagt das Gesundheitsamt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo