Essen: Vodafone-Ausfall in Essen endlich behoben

In Essen hat es in dieser Woche einen tagelangen Ausfall bei Vodafone gegeben. Betroffen waren Festnetz und Internet von über 1.600 Vodafone-Kunden in Essen. Jetzt gibt es Neuigkeiten...

© pixabay

Vodafone in Essen: Störung behoben

Viele Hörer haben sich bei Radio Essen in den letzten Tagen gemeldet, weil sie tagelang kein Festnetz und Internet hatten. Bei allen handelt es sich um Vodafone-Kunden und auch der Anbieter hat gegenüber Radio Essen eingeräumt, dass es zu massiven Störungen in Essen gekommen ist. Schuld waren Bauarbeiten, bei denen Glasfaserkabel beschädigt wurden.

Jetzt gibt es Neuigkeiten: Vodafone und auch viele Radio-Essen-Hörer bestätigen, dass die Störung am Freitagvormittag behoben wurde. Anwohner in Steele, Kray, Freisenbruch und Frohnhausen haben jetzt wieder Internet und können über den Festnetz-Anschluss telefonieren. Ein Sprecher sagt jetzt, dass alles repariert ist, weil unter anderem die ganze Nacht daran gearbeitet wurde. Normalerweise könnten vergleichbare Ausfälle auch schon einmal bis zu drei Wochen dauern. Viele Kunden hatten sich bei Radio Essen gemeldet, weil sie von Vodafone erst keine Auskünfte bekamen.

Mehr Nachrichten aus Essen:

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo