Essen: Stadion ist wieder Drive-In-Sammelstelle für Papier

Nach den Feiertagen sammeln die Entsorgungsbetriebe Essen wieder Euren Papiermüll. Bevor die Tonne überquillt oder Ihr mit Gewalt den letzten Karton noch versucht, in den Container an der Straße zu quetschen, versucht es einfach am Stadion an der Hafenstraße.

© Kostas Mitsalis - Radio Essen

Stadion in Essen: Hier könnt Ihr Euer Altpapier nach den Feiertagen entsorgen

Nicht nur nach Weihnachten, auch nach Ostern sind die Papier-Container bei uns in Essen oft überfüllt. Neben Süßigkeiten und bemalten Eiern machen sich viele Familien auch kleine Ostergeschenke, von Büchern über CDs und BlueRays bis zu Spielsachen oder Hörspielen für die Kinder. Vieles davon wird online bestellt und schön verpackt übergeben. Die Kartons und das Geschenkpapier sorgen nach den Feiertagen für überfüllte Mülltonnen und Container. Seit einigen Jahren schon reagieren die Entsorgungsbetriebe Essen mit besonderen Sammelstellen in der Stadt darauf. Diese Woche, vom 19. April bis zum 22. April, gibt es eine Drive-In-Sammelstelle am Stadion an der Hafenstraße in Bergeborbeck.

Papiermüll Drive-In in Essen: Das sind die Öffnungszeiten

Wenn Ihr Euren Papiermüll am Stadion loswerden wollt, könnt Ihr das zu diesen Öffnungszeiten tun:

Dienstag, 19.04.         von 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Mittwoch, 20.04.         von 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Donnerstag, 21.04.     von 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Freitag, 22.04.            von 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Abfall-Sammlungen in Essen beliebt

Die Drive-In-Sammelstellen für Müll am Stadion sind bisher immer gut angenommen worden. In den vier Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr hatten die EBE das Stadion an der Hafenstraße zuletzt als Anlaufstation für Papiermüll genutzt. Nur in dieser kurzen Zeit gab es fast 1000 Anlieferungen und insgesamt mehr als 9 Tonnen Papiermüll. Jetzt nach Ostern wird nicht ganz so viel Müll erwartet, weil zu Weihnachten die Menge an Geschenken nach wie vor noch größer ist.

Die Entsorgungsbetriebe weisen bei der Gelegenheit auch immer wieder darauf hin, dass Hauseigentümer und Hauseigentümerinnen auch die Möglichkeit haben, eine blaue Tonne nach Hause zu bestellen. Sie wird alle vier Wochen von der Müllabfuhr geleert und muss dafür nur morgens an die Straße gestellt werden. Alle Informationen dazu findet Ihr auf den entsprechenden Seiten der EBE.

Mehr Nachrichten aus Essen

Weitere Meldungen

skyline