Viele Bäume auf Friedhof in Essen werden gefällt

Auf dem Bergfriedhof in Werden müssen viele Bäume gefällt werden. Die Fichten dort sind vom Borkenkäfer befallen. Das Bild des Friedhofs wird sich stark verändern.

Bergfriedhof in Essen-Werden
© Elke Brochhagen, Stadt Essen

Friedhof in Essen: Mehr als 60 Bäume müssen weg

Ende Februar wird man den Bergfriedhof in Werden wohl kaum noch wieder erkennen. Denn bis dahin müssen 61 Fichten gefällt werden. Sie stehen noch als Alleebäume entlang der Hauptwege auf dem Friedhof. Die Trockenheit der letzten beiden Jahre hat den Fichten aber stark zu schaffen gemacht. Sie sind deshalb mit dem Borkenkäfer befallen. Damit stehen sie nicht mehr sicher und müssen gefällt werden, sagt die Stadt.

Neue Bäume für Friedhof in Essen-Werden

Nächstes Jahr im Frühjahr bekommt der Bergfriedhof neue Bäume. Das sollen aber keine Fichten mehr sein. Die Stadt setzt dann auf Bäume, die besser mit Trockenheit zurecht kommen.

Weitere Meldungen aus Essen


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo