Update Unfall-Toter in Essen: Polizei sucht Autofahrer als Zeugen

Zum tödlichen Unfall auf der Twentmannstraße in Stoppenberg gibt es neue Vermutungen. Letzte Woche Montag ist dort ein 64-jähriger Mann überfahren worden. An einer ziemlich dunklen Stelle. Die Polizei hat die Reifenspuren am Unfallort ausgewertet.

©

Autofahrer sollen sich bei Polizei Essen melden

Zuerst schien es so, dass der Unfall gegen halb 12 am Abend war. Jetzt hat die Polizei Essen die Spuren genau ausgewertet. Die zeigen nicht nur, dass der Mann wohl schon vorher überfahren wurde, sondern auch einige Autos an ihm vorbeigefahren sind. Sie sind dann wohl nur noch ausgewichen, weil der Mann mitten auf der Straße lag. Die Polizei bittet jetzt alle Autofahrer, die letzte Woche Montag abends auf der Twentmannstraße waren, sich zu melden unter 0201-8290.

Mehr Polizeimeldungen aus Essen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo