Tödlicher LKW-Unfall in Essen: Polizei sucht nach Zeugen

Nach einem tödlichen LKW-Unfall im Nordviertel sucht die Polizei nach Zeugen. Am Morgen vom 14. Januar kam es zu dem Unfall. Ein 19-Jähriger kam ums Leben.

Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht und aktivem Schriftzug "Unfall" (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Wer kann Angaben zum LKW-Unfall in Essen machen?

Im Nordviertel kam es vor gut einer Woche zu einem tödlichen LKW-Unfall. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. Am Morgen vom 14. Januar wollte ein 22-jähriger LKW-Fahrer auf der Grillostraße rangieren, sagt die Polizei. Der 19-jähriger Beifahrer sollte den LKW auf der Straße wohl einweisen. Beim rückwärts Fahren soll der junge Mann unter die Räder gekommen sein. Er verstab im Krankenhaus. Am Unfallort sollen Ersthelfer gewesen sein, die dort möglicherweise mit dem Auto unterwegs waren. Die Polizei hofft jetzt, dass sich diese Menschen melden.


Weitere Nachrichten aus Essen:

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo