Tempo 30 auf Alfredstraße in Essen: Test endet

Am Freitag geht der Test für Tempo 30 auf der Alfredstraße in Rüttenscheid zu Ende. Das Tempolimit gilt seit knapp vier Wochen auf einem kurzen Stück. Ergebnisse des Tests gibt es erst im Sommer.

© Anna Bartl/Radio Essen

Stadt Essen beendet Test für Tempo 30

Kurz vor der Folkwangstraße gehen bei den meisten Autos die Bremslichter an. Nach vier Wochen haben sie sich an Tempo 30 gewöhnt. Es gilt auf rund 300 Metern zwischen Folkwangstraße und Bertholdstraße. Viele Autofahrer haben sich wohl auch zwangsweise an das Tempolimit gewöhnt. Die Stadt hat in den letzten Wochen nämlich ständig geblitzt, damit das Tempo eingehalten wird. Sonst hätte der Test nicht funktioniert. Die Stadt will wissen, ob Tempo 30 für bessere Luft sorgt.

Ergebnisse von Lufttest in Essen im Sommer

Durch Sturm "Sabine" bei uns gab es für den Test zwischendurch zu wenige Daten. Der Wind hatte das Stickoxid quasi aus der Straße heraus gepustet. Deshalb wurde der Test bis heute verlängert. Tempo 30 gilt noch bis heute Abend, morgen werden dann die Schilder auf der Alfredstraße umgedreht. Als nächstes testet die Stadt eine andere Ampelschaltung auf der Alfredstraße. Das Ergebnis aller Tests soll es im Sommer geben.

Weitere Nachrichten zur Alfredstraße


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo