Stadt Essen bestätigt sechsten Corona-Virus-Fall

Die Stadt hat den sechsten Corona-Virus-Fall bei uns in Essen bestätigt. Der Mann lebt in Essen-Werden und ist kürzlich von einer Reise aus Norditalien zurückgekommen.

Universitätsklinik Essen Virologie Röhrchen Labor Essen Symbolbild Corona-virus coronavirus
© Socrates Tassos / FUNKE Foto Services

Corona-Virus in Essen: Stadt veröffentlicht neue Zahlen

Die Stadt hat den sechsten Essener Corona-Virus-Fall bestätigt. Es handelt sich um einen Mann aus Werden, der vor Kurzem aus Norditalien zurückgekehrt ist. Er ist aber schon vorsorglich zu Hause geblieben und hatte nur Kontakt zu seiner Frau, sagt die Stadt. Als er erste Krankheits-Symptome bekam, hat er sich beim Bürgertelefon gemeldet und ist untersucht worden. Der Mann und seine Frau bleiben jetzt zu Hause in Quarantäne. Die Stadt geht aktuell nicht davon aus, dass sich bei ihnen weitere Essener angesteckt haben könnten.

Influenza-Zahlen als "Nebenprodukt" zu Corona-Tests

Parallel zu den neuen Corona-Zahlen hat die Stadt auf Nachfrage von Radio Essen zum ersten Mal auch Zahlen zur Influenza, also der schon bekannten Grippe veröffentlicht. Anders als für das Corona-Virus gilt für Influenza-Fälle keine generelle Meldepflicht. Das bedeutet, dass Ärzte Influenza-Fälle nur melden müssen, wenn sie im Labor bestätigt wurden. Das passiert aber in den seltensten Fällen, es gibt also eigentlich keine aktuellen Zahlen dazu. Durch die Vielzahl an vorsorglichen Corona-Untersuchungen ergibt sich aber doch ein Vergleich.

Von den rund 300 bei uns in Essen untersuchten Menschen wurden aktuell neun positiv auf das Corona-Virus getestet (drei von ihnen leben in Gelsenkirchen und fallen aus der Essener Statistik heraus) und 34 positiv auf die Influenza. Repräsentativ sind die Zahlen nicht. Ein Eindruck zur Ausbreitung des Corona-Virus und der Influenza ergibt sich aber schon. Deutschlandweit gehen die meisten Experten nach wie vor davon aus, dass sich die bekannte Grippe Influenza deutlich schneller ausbreitet als das Corona-Virus und auch mehr Menschen daran sterben.

Corona-Virus in Essen: Auch das könnte Euch interessieren


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo