"Seeviertel Kupferdreh": Stadt Essen plant brandneues Viertel

In Essen soll es in Zukunft ein ganz neues Wohngebiet geben. Die Stadt hat dafür erste Ideen entwickelt. Das neue "Seeviertel Kupferdreh" soll zwischen dem Kupferdreher Markt und dem Baldeneysee liegen.

© Stadtbildstelle Essen

Essen: Stadt plant neues Viertel in Kupferdreh

Die Stadt plant ein brandneues Viertel mit direkter Verbindung zum Baldeneysee. Für das "Seeviertel Kupferdreh" gibt es schon viele Ideen: mehr Platz für eine Hochschule und neuer Platz für Wohnungen, Büros, Geschäfte. Noch sind die Planungen aber ganz am Anfang. Aktuell steht an der Prinz-Friedrich-Straße zum Beispiel noch ein kompletter Speditionsbetrieb. Der müsste in Zukunft umziehen. Jetzt sollen erstmal viele Menschen über das Projekt diskutieren: Ende September etwa die Stadtteilpolitiker. Danach soll es ein großes Diskussionsevent für alle Essener geben. Wegen Corona gibts dafür aber noch keinen Termin. Nach dem Event soll das Projekt dann richtig starten.

Weitere Meldungen aus Essen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo