Rot-Weiss Essen in der 3. Liga: Radio Essen berichtet im Ticker

Sonntag, 07.08.2022 06:53

Rot-Weiss Essen ist endlich in der dritten Liga angekommen. Radio Essen ist dabei. Alle Spiele, alle Infos und Hintergründe - in unserem RWE-Ticker.

© Sabine Lodowicks

Rot-Weiss Essen in der 3. Liga: Radio Essen bleibt live dabei

Der RWE ist zurück im Profifußball, nach über zehn Jahren Abstinenz - endlich! In den vergangenen Jahren haben auch wir als Lokalradio die Höhen und Tiefen des Vereins miterlebt und mitgefiebert. Jetzt hat es der Verein in die dritte Liga geschafft, und in der ändert sich auch für uns einiges. Der Profifußball bedeutet Anreisen durch ganz Deutschland und steigende Kosten für die Übertragung wegen der Hörfunklizenzen. Doch klar ist: Radio Essen begleitet Rot-Weiss in der 3. Liga. Bei uns gibt es also weiterhin alle Spiele des RWE live im Programm, wegen der Auflagen des DFB allerdings zeitlich etwas kürzer als bisher in der Regionalliga.

Damit alle sportbegeisterten Essenerinnen und Essener nichts verpassen, halten wir Euch hier über alle aktuellen Infos rund um den RWE auf dem Laufenden!

Rot-Weiss Essen mit Unentschieden bei Derby-Kracher gegen Duisburg

Für die RWE-Fans muss sich der Start des Spiels angefühlt haben wie ein Deja-Vu zum Heimspiel gegen Elversberg. Nach einer Ecke kassierte Essen in der 6. Minute das 1.0. RWE lies sich davon aber nicht beeindrucken und spielte weiter nach vorne. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit wurde es dann aber nochmal gefährlich vor dem Essener Tor. Nach einem Einwurf auf Höhe des Essener Strafraums kam ein Duisburger zum Abschluss. Der Ball rollte an der Torlinie gerade noch vorbei, so blieb es beim 1:0 zur Halbzeit.

Die Duisburger starteten die zweite Halbzeit genau so, wie sie auch die erste Halbzeit gestartet hatten, offensiv. Und das mit Erfolg: In der 52. Spielminute erzielt Duisburg nach einem Konter das 2:0. Rot-Weiss Essen versuchte auf das Tor zu reagieren, war aber vorne zu ungefährlich und hinten zu anfällig für Konter. Doch dann schlug die Stunde von RWE! Durch zwei Angriffe in der 67. und 71. Minute stand es auf einmal wieder 2:2. RWE war wie ausgewechselt und Duisburg musste sich von dem Schreck erstmal erholen. Die Schlussphase des Spiels war dann ein offener Schlagabtausch. Chancen auf beiden Seiten, doch ein Tor fiel keins mehr. Am Ende steht es 2:2 und Essen holt den ersten Punkt in der dritten Liga.

Rot-Weiss Essen geht zum Saisonauftakt gegen Elversberg unter

(Stand 21. Juli) Pyro-Show vor dem Spiel - das Feuerwerk auf dem Platz blieb aber aus! RWE liegt schon zur Halbzeit mit 1:4 gegen Elversberg zurück. Katastrophale Abwehrfehler der Essener und verschossener Elfmeter vom RWE. Bei den Gästen aus dem Saarland schien dahingegen alles zu funktionieren. Am Ende stand es deutlich 1:5 aus Rot-Weisser Sicht. Am Freitag in zwei Wochen (05. August) gibts schon das erste Derby in Liga 3: Da wartet der MSV Duisburg auf Essen. Wir berichten natürlich wieder live bei Radio Essen.


Radio Essen: Unser Reporterteam für die 3. Liga

Auch in der dritten Liga sind unsere RWE-Reporter live vor Ort und berichten für Euch aus dem Stadion! Uwe Loch ist schon seit vielen Jahren als Sportreporter aktiv und ein echtes Urgestein. Frühschicht-Moderator Joshua Windelschmidt schnürt in der Freizeit selbst die Fußballschuhe - sein Talent am Mikrofon ist aber noch herausragender. Stadtreporter Benedikt Kaninski liebt die Atmosphäre an der Hafenstraße und vor allem die pure Ekstase, wenn an der Hafenstraße ein Tor für den RWE fällt.

© Radio Essen

Rot-Weiss Essen Cheftrainer bei "Essen im Ohr"

(Stand 19. Juli) Der neue RWE-Cheftrainer Christoph Dabrowski war kurz vor dem Saisonauftakt in der dritten Liga bei uns im Podcast zu Gast. Unter anderem sprach "Dabro" über seine Zeit als junger Fußballer im Fußballinternat des SV Werder Bremen, die Vorfreude und Stimmung im Team vor dem Saisonauftakt und über die Saisonziele vom RWE. Das alles gibt es nachzuhören in unserem Podcast "Essen im Ohr". Zur Einstimmung auf das erste Saisonspiel (Samstag ab 14 Uhr live bei Radio Essen) könnt ihr jetzt schon reinhören! Hier geht es zur Folge.

Rot-Weiss Essen reist ins Trainingslager nach Niedersachsen

(Stand 4. Juli) Rot-Weiss Essen reist am Dienstag ins Trainingslager nach Wesendorf in Niedersachsen. Gut zwei Wochen vor dem Saisonstart in der dritten Liga will Cheftrainer Christoph Dabrowski vor allem an taktischen Abläufen arbeiten. Unter anderem stehen aber auch intensive Laufeinheiten und ein Testspiel gegen den Zweitligisten Eintracht Braunschweig am Samstag an. Die Mannschaft ist in Wesendorf in einem Sporthotel untergebracht und hat dort gute Verhältnisse für die Vorbereitung auf den Ligastart. Radio Essen begleitet den RWE in Wesendorf, ab Mittwoch gibt es bei uns im Programm und auf radioessen.de täglich die aktuellsten Infos aus dem Trainingslager.

Rot-Weiss Essen: Die Zu- und Abgänge in der Übersicht

(Stand 30. Juni) Hier findet ihr eine Übersicht der Zu- und Abgänge von Rot-Weiss Essen vor dem Vorbereitungsauftakt.


Zugänge:

Björn Rother (Mittelfeld) - Neuzugang von Hansa Rostock, war dort in der vergangenen Zweitliga-Saison Stammspieler

Meiko Sponsel (Abwehr) - kommt vom 1.FC Köln II und gehörte dort zum erweiterten Kader der ersten Mannschaft

Ron Berlinski (Angriff) - war der erste Neuzugang der Saison und kommt vom SC Verl

Aurel Loubongo (Mittelfeld) - spielte zuletzt für die zweite Mannschaft vom FC St. Pauli

Felix Wienand (Tor) - kommt vom FC Schalke 04 und war dort in der letzten Saison mehrfach im Kader des Zweitliga-Teams

Lawrence Ennali (Mittelfeld) - wird von Hannover 96 ausgeliehen und hat dort mit dem neuen Cheftrainer Christoph Dabrowski zusammengearbeitet

Moritz Römling (Mittelfeld) - machte als Probespieler im Trainingslager einen guten Eindruck und kommt per Leihe vom VfL Bochum


Abgänge:

Nils Kaiser - per Leihe zum SC Wiedenbrück

Zlatko Janjic - Ziel bisher unbekannt

Daniel Davari - Wechsel zu Rot-Weiss Oberhausen (war beim RWE suspendiert worden)

David Sauerland - Wechsel zu Allemania Aachen

Felix Schlüsselburg - aktuell auf Vereinssuche, gehört in Wesendorf nicht zum Kader

Weitere Nachrichten aus Essen:


Weitere Artikel

Polizeimuseum Essen öffnet wieder

Das Polizeimuseum in Essen ist ab heute wieder geöffnet. Zwei Jahre lang war es dicht - wegen Corona und wegen seines Umzugs.

Clan-Schlägereien in Altendorf: Erste Verfahren laufen

In Essen laufen nach den Massenschlägereien im Juni die ersten Verfahren. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen mehrere mögliche Beteiligte.

Berufsmesse im Stadion an der Hafenstraße

In Essen läuft heute die 6. Job- und Weiterbildungsmesse im Stadion an der Hafenstraße. Mehr als 60 Unternehmen sind dabei.