Polizei Essen: Vermisstenfall kommt ins Fernsehen

Das ZDF zeigt diese Woche einen Fall der Essener Kriminalpolizei. Dabei geht es um eine Frau aus Mülheim, die seit anderthalb Jahren verschwunden ist. Die Fernsehserie hat bereits mehrere Essener Fälle aufgenommen.

© m.mphoto - stock.adobe.com

Polizei Essen konnte Fall bisher nicht aufklären

Birgit Rösings Sohn hört nachts noch Geräusche und ein Auto, das langsam am Haus vorbei fährt. Am nächsten Tag ist seine Mutter verschwunden. Mittlerweile sucht die Essener Polizei seit anderthalb Jahren nach der Frau aus Mülheim, zum Beispiel auch mit Spürhunden. Die führen die Polizisten über die A3 bis nach Hessen zur Jagdhütte ihres Mannes. Aber auch da taucht die Frau nicht auf. Die Polizei geht mittlerweile von einem Kapitaldelikt aus. Das heißt, dass die Frau vermutlich getötet wurde. Um den Fall aufzuklären, bittet sie in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen xy“ um Hilfe. Die Folge wird am 15.04 um viertel nach acht ausgestrahlt.

Weitere Meldungen aus Essen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo