Polizei Essen: Ausbrecher aus Psychiatrie festgenommen

Mit ihrer filmreifen Flucht sorgten zwei gewalttätige Straftäter seit Montagabend für Schlagzeilen. Die Essener Polizei hatte die Einsatzführung übernommen und die Männer am Abend gefasst. Einer ist bei der Festnahme getötet worden.

© m.mphoto - stock.adobe.com

Polizei Essen: Fahndung nach Flüchtigen erfolgreich

Die Polizei bei uns in Essen hat die Suche nach den entflohenen Häftingen der Forensik in Bedburg-Hau erfolgreich beendet. Die beiden Männer sind am Dienstagabend in Aachen festgenommen worden. Laut Polizei hat es dabei einen Schusswechsel gegeben, einer der beiden Männer ist kurz darauf an seinen Verletzungen gestorben. Die Ermittlungen dazu laufen noch. Die Männer waren am Montag spektakulär ausgebrochen. Die beiden hatten mit einem Küchenmesser zwei Pfleger in ihre Gewalt gebracht, einen eingeschlossen und den anderen gezwungen, die Türen zu öffnen. Danach flüchteten sie mit dem Wagen des einen Pflegers.

Polizei Essen: Fluchtwagen gefunden

Das Fluchtauto wurde am Dienstagnachmittag in der Nähe von Aachen gefunden. Nur einge Stunden später konnten dann auch die beiden Straftäter gefasst werden. Als große Polizeibehörde hatte die Essener Polizei die Einsatzführung übernommen und auch die Fahndung geleitet. Kurz vor der Festnahme hatte sie dafür auch zwei Fahndungsfotos und eine Beschreibung der beiden geflüchteten Häftlinge veröffentlicht. Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes haben wir die Verlinkungen zu den Bildern hier wieder entfernt.

Mehr aktuelle Nachrichten den Polizei Essen


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo