Essen: 10-jähriges Mädchen angefahren - Fahrerin flüchtet

Ein 10-jähriges Mädchen ist in Essen am Samstagabend angefahren worden. Das Mädchen war in Dellwig mit ihrem Tretroller unterwegs, als sie mit einem silbernen PKW zusammengestoßen ist. Die Fahrerin stieg kurz aus und fuhr dann davon.

© Antje - stock.adobe.com

Ein 10-jähriges Mädchen ist in Dellwig am Samstag von einem silbernen Auto angefahren worden. Der Vorfall ereignete sich am Samstagabend kurz vor 20.00 Uhr auf der Haus-Horl-Straße. Die 10-Jährige war mit ihrem Roller auf dem Gehweg in Richtung Bottroper Straße unterwegs und wollte an der Kreuzung Kraienbruch bei Grünlicht die Straße überqueren. Die Autofahrerin bog ebenfalls in die Straße Kraienbruch ab und stieß mit dem Mädchen zusammen. Die 10-Jährige fiel daraufhin verletzt zu Boden. Die Autofahrerin stieg aus und fragte nach, ob alles in Ordnung sei. Anschließend fuhr sie dort.

Jetzt sucht die Polizei Essen nach der Fahrerin mit Essener Kennzeichen. Sie soll etwas älter sein und helle Haare (blond/grau) haben.

Die Unfallfahrerin und Zeugen, die Hinweise auf sie geben können, werden gebeten, sich unter der zentralen Rufnummer 0201/829-0 zu melden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo