Landgericht Essen: Prozess um tödlichen Messer-Angriff startet

Am Landgericht in Essen startet heute der Prozess um einen tödlichen Messerangriff. Der Angeklagte ist unter anderem wegen Totschlags angeklagt.

© Olaf Fuhrmann/FUNKE Foto Services

Messer-Angriff in Essen: Opfer stirbt an Verletzungen

Am Landgericht in Rüttenscheid beginnt heute (22. Mai) der Prozess um einen tödlichen Streit unter Brüdern. Worum es dabei genau ging, muss der Prozess ab heute klären. Er endete jedenfalls in einem brutalen Angriff mit einem Messer. Der Angeklagte soll auf seinen Bruder und einen Zeugen zugegangen sein und dann mehrfach auf seinen Bruder eingestochen haben. Der Zeuge versuchte laut Anklage einzugrifen und wurde an der Hand verletzt, das Opfer selbst erlitt Messerstiche am Kopf, am Rücken und der Seite. Mehrere Organe wurden dabei so schwer verletzt, dass das Opfer daran starb. Ein Urteil wird Mitte Juli erwartet.

Weitere Meldungen aus Essen



Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo