Kampmannbrücke in Essen zwei Millionen Euro teurer

Die Kampmannbrücke zwischen Kupferdreh und Heisingen ist schon seit Dezember fertig gestellt und eingeweiht. Jetzt sind aber nachträglich weitere Rechnungen aufgetaucht, die die Brücke noch einmal mehr als 2 Million Euro teurer machen.

© Kostas Mitsalis / Radio Essen

Essen: Rechnung für Kampmannbrücke deutlich teurer

Der Bau der neuen Kampmannbrücke zwischen Heisingen und Kupferdreh wird noch einmal teurer. Die Stadt muss mehr als zwei Millionen Euro mehr bezahlen. Dafür gibt es verschiedene Gründe. Bei der Begrünung, Planung, beim Stahl-, Beton-, und Straßenbau gab es mehr Arbeit als geplant. In der alten Brücke etwa, war mehr Stahl als erwartet verbaut. Dadurch waren die Abbrucharbeiten viel aufwendiger. Außerdem wurden in den Böden Kampfmittel aus dem zweiten Weltkrieg gefunden. Während der Untersuchung und Räumung der Funde, mussten die Bauarbeiten unterbrochen werden. Dadurch hat sie die Bauzeit verzögert. Insgesamt kostet die neue Kampmannbrücke jetzt gut 16,5 Millionen Euro. Nach etwa drei Jahren Bauzeit wurde sie im Dezember freigegeben.

Mehr Nachrichten aus Essen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo