Essen Wellness: 5 Tipps, wo Ihr toll entspannen könnt

In Essen gibt es viele Wellness-Erlebnisse für eine kleine Auszeit zwischendurch. Ob Entspannung im Privat-Spa oder eine sanfte Meeresbrise: In Essen könnt Ihr mit unseren 5 Tipps dem stressigen Alltag entfliehen und einmal wieder durchatmen und den Kopf freibekommen.

© tanawatbig - Fotolia

Wellness in Essen: die Grugapark Therme

Die Grugapark Therme ist wohl DER Wellness-Tipp, wenn Ihr in Essen entspannen möchtet. Sie liegt direkt neben dem Grugapark in Essen Rüttenscheid und bietet Entspannung in einer riesigen Wellness-Landschaft. Es gibt verschiedene Sauna-Bereiche, unterschiedliche Wasserbecken, Massagen, einen japanischen Sauna-Garten und Fitness- sowie physiotherapeutische Angebote. Die Preise variieren je nachdem, wie lange Ihr Euch dort aufhalten möchtet.

  • Unter der Woche: ab 18 Euro für 2 Stunden, 22 Euro für die Tageskarte.
  • Am Wochenende: ab 20 Euro für 2 Stunden, 24 Euro für die Tageskarte.

Hier findet Ihr die Öffnungszeiten:

  • Montag – Donnerstag: 9 - 22 Uhr
  • Freitag + Samstag: 9 - 23 Uhr
  • Sonntag + Feiertag: 9 - 19 Uhr
  • Lange Saunanacht: 18 - 01 Uhr

Essen: Wellness mit Meeresluft

Gleich neben der Grugapark Therme könnt Ihr salzige Meeresluft schnuppern: Dazu müsst Ihr nur einen Spaziergang durch den Grugapark in Rüttenscheid unternehmen. Dort steht ein Gradierwerk, dass Euch das Gefühl gebt, Ihr sitzt direkt am Meer - zumindest, wenn Ihr die Augen schließt. Am besten nehmt Ihr ein Buch mit und setzt Euch zum Lesen auf eine der Bänke am Gradierwerk. Das Gradierwerk ist ein Holzgerüst, das mit Schwarzdorn-Pflanzen bestückt ist. Darin verdunstet Salzwasser, wodurch die salzige Meeresluft entsteht. Viele Menschen schwärmen davon und berichten, wie erholsam das Luft tanken dort ist. Das Gradierwerk wurde erst Mitte Juni 2020 wieder in Betrieb genommen. Vorher wurde es zwei Jahre lang saniert, da viele Holzteile marode waren und ausgetauscht werden mussten. Übrigens lohnt sich nach dem Besuch des Gradierwerks auch ein Spaziergang durch den Grugapark.

  • Parkeintritt: Erwachsene 4 Euro, ermäßigt 2,50 Euro, Kinder bis 15 Jahren 1,20 Euro, Familien-Rabatt möglich
  • Öffnungszeiten: täglich ab 9.00 Uhr bis zum Anbruch der Dunkelheit.
Eine Holz-Saline im Grugapark in Essen
Die Saline im Grugapark verströmt über besondere Hölzer erholsame Atemluft.© Renée Severin
Die Saline im Grugapark verströmt über besondere Hölzer erholsame Atemluft.
© Renée Severin

Wellness-Tipp: Orientalische Entspannung in Essen

In Kettwig nahe der Ruhr könnt Ihr Wellness auf türkisch-arabischer Art erleben. Dort gibt es das Hamam Sultan. Hamam ist eine lange zurückreichende türkische und arabische Wellness-Tradition. Es handelt sich dabei um ein traditionelles Badehaus, wie sie schon seit Jahrhunderten sehr beliebt sind. Es gibt sie bereits seit dem 7. oder 8. Jahrhundert im arabischen Raum. Meist waren und sind sie mit kunstvollen Ornamenten verziert. Das Hamam Sultan in Kettwig ist ein beliebtes Hamam in Essen, so sagen es zumindest viele sehr gute Bewertungen. Dort habt Ihr die Möglichkeit, in verschiedenen Dampfbädern zu entspannen, es gibt ein Sauna-Angebot, eine Kamin-Ecke zum Ausruhen, eine Terrasse im Grünen und verschiedene Massagen. Für Euren Hamam-Besuch solltet Ihr zwei große Handtücher, einen Bademantel und Badeschuhe mitbringen. Außerdem braucht Ihr ein Hamamtuch (Pestemal) oder Schwimmbekleidung (Bikini, Badeanzug oder Badehose) und werdet gebeten, vor dem Besuch einen Termin zu vereinbaren.

  • Ihr könnt verschiedene Pakete buchen - das Basispaket kostet z.B. 24,90 Euro.
  • Das Verwöhnpaket für ca. 129 Euro eignet sich auch als Geschenk und beinhaltet mehrere Massagen, Tee, Salatteller, Obst, Getränke und mehr.

Die Öffnungszeiten unterscheiden sich je nachdem, ob ihr zur Men-only, Women-only oder zur gemischten Zeit das Hamam besuchen wollt. Es gibt drei Damen-Tage, an denen nur Frauen ins Hamam dürfen und auch nur weibliches Personal vor Ort ist.

Die Öffnungszeiten für Damen:

  • Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 11:00 bis 22:00 Uhr
  • Sonntag von 9:00 bis 17:00 Uhr

Öffnungszeiten für Herren:

  • Montag von 18:00 bis 00:30 Uhr
  • Freitag von 20:00 bis 02:00 Uhr
  • Samstag von 20:00 bis 02:00 Uhr

Öffnungszeiten (gemischt):

  • Montag von 12:00 bis 18:00 Uhr
  • Freitag von 11:00 bis 20:00 Uhr
  • Samstag von 10:00 bis 20:00 Uhr
  • Sonntag von 17:00 bis 00:30 Uhr

Wellness für die Sinne: Naherholung an der Ruhr in Essen

Wenn Ihr lieber nicht so viel Geld ausgeben wollt für Eure Entspannung, dann gibt es in Essen auch einige Orte einfach draußen, wo Ihr an der frischen Luft durchatmen könnt. Die Ruhrufer in einigen Stadtteilen von Essen sind dafür besonders ideal. Es gibt eine schöne Aussicht und viele Möglichkeiten sich ein gemütliches Plätzchen zu suchen, um alle Viere von sich zu strecken oder ein Picknick zu machen. Ein besonderer Tipp ist da das Ruhrufer in Horst. Da seid Ihr direkt auf den Ruhrhöhen mit der alten Horster Mühle aus dem 12. Jahrhundert. Außerdem verbindet die Schwimmbrücke die beiden Ruhrufer. Dort ist es auch nicht ganz so voll, wie an den Ufern in Steele oder am Baldeneysee. Auch die Stadt Essen preist das Ufer von Horst als Naherholungsmöglichkeit an.

Das Ruhr-Ufer bei Essen-Horst.
Das Ruhr-Ufer bei Essen-Horst.© Stadt Essen
Das Ruhr-Ufer bei Essen-Horst.
© Stadt Essen

Entspannen in Essen ganz privat

Wenn Ihr nicht mit Fremden in der Sauna schwitzen wollt oder einmal den Whirlpool ganz für Euch haben möchtet, dann ist das Konzept von Wellnest oder MyWellness etwas für Euch. Die beiden Ketten bieten dieses neue und mittlerweile sehr beliebte Wellness-Konzept an. Dort habt Ihr Euren eigenen Wellness-Raum für zwei bis vier Personen, je nach gewünschter Größe. Die Räume haben eine Sauna, einen Whirlpool, verschiedene Duschen (z.B. eine Regendusche) und einen Ruhe-Bereich. Dazu gibt es verschiedene Pakete und Raum-Konzepte, die je nach der gewünschten Länge des Auffenthalts berechnet werden. Das kostet dann natürlich entsprechend.

  • Bei Wellnest im Westviertel geht es ab 33,80 Euro los für einen Raum für 2 Stunden. Die Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 10 bis 24 Uhr.
  • Bei MyWellness in Rüttenscheid geht es ab 16 Euro pro Person los. Die Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 10 bis 24 Uhr.
Ein "Nest" bei Wellness im Westviertel von Essen.
Ein "Nest" bei Wellness im Westviertel von Essen.© Wellnest
Ein "Nest" bei Wellness im Westviertel von Essen.
© Wellnest

Mehr Tipps aus Essen:

Weitere Meldungen

skyline