Essen: Riesiger Ansturm auf Stadion-Eintrittskarten für RWE-Spiel

In Essen erlebt der ETB am Dienstag einen riesigen Ansturm auf die Eintrittskarten für das erste Fußball-Spiel mit Zuschauern in Essen. Innerhalb von 10 Minuten waren alle Karten ausverkauft.

© Anja Wölker / Radio Essen

Ansturm in Essen: Erstes Fußballspiel mit Zuschauern

In einigen Tagen findet in Essen das erste Fußballspiel seit der Corona-Pandemie im Stadion statt, bei dem wieder Zuschauer auf der Tribüne sitzen dürfen. Am frühen Dienstagabend hat der Kartenverkauf für die 300 Plätze begonnen - mehr Fans dürfen nicht ins Stadion. Doch bereits am Mittag waren viele Fans gekommen, um eine der wenigen Karten zu kaufen. Schnell bildete sich eine Schlange von rund 80 Personen am späten Nachmittag, berichtet unsere Radio Essen-Reporterin von vor Ort. Nach etwa zehn Minuten waren alle Karten ausverkauft. Dabei war der Ticket-Verkauf sogar limitiert: Jeder Fan konnte nicht mehr als vier Karten für das Spiel kaufen. Es findet am 29. Juli im Stadion am Uhlenkrug statt. Eigentlich sollte es noch zwei weitere Termine geben, an denen die Fußball-Fans Karten für das Spiel kaufen können. Doch wegen des großen Ansturms sind schon jetzt alle Karten verkauft.

© Anja Wölker / Radio Essen
© Anja Wölker / Radio Essen

Mehr Themen aus Essen:

Weitere Meldungen

skyline