Essen: Polizei wird von Spontan-Demo überrascht

Die Essener Polizei musste in Essen am Samstagnachmittag auf eine Spontan-Demo reagieren. Auf dem Ehrenzeller Platz hatte es davor eine Kundgebung gegen Polizeigewalt gegeben. Dann kam es zur Spontan-Demo.

© Jorg Greuel - stock.adobe.com

Essen: Spontan-Demo in Altendorf

Auf dem Ehrenzeller Platz in Altendorf wird am Samstagnachmittag gegen Polizeigewalt demonstriert und an den Tod von Adel B. errinert. Der Tod von Adel B. sorgt bis heute für Diskussionen, wir berichteten. Zum Ende der Kundgebung, löst die Polizei die Versammlung auf. Dann kommen plötzlich mehrere Menschen zu einer nicht abgesprochenen Demo zusammen. Die Polizei spricht von Demonstranten aus dem Linken-Spektrum. Die Gruppe will offenbar in Richtung Altendorfer Straße ziehen, die Polizei will das verhindern. Es kommt zu kleineren Auseinandersetzungen, sagt die Polizei. Die Beamten entscheiden, die Gruppe noch mehrere Meter weiterziehen zu lassen. Danach hat sich der Aufzug aufgelöst. Es gab keine Verletzten, dennoch sagt die Polizei: "Es hätte sich auch in eine andere Richtung entwickeln können."

Weitere Meldungen aus Essen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo