Essen-Frohnhausen: Männer mit Dachlatten attackieren türkisches Café

In Frohnhausen hat eine größere Menschengruppe gestern Abend (22.05.2020) ein türkisches Café überfallen. Die Polizei wurde gegen 23.15 Uhr von Anwohnern informiert, die etliche Personen bemerkten, die sich mit Dachlatten bewaffnet zielstrebig auf das Café an der Mülheimer Straße zubewegten.

© chalabala - stock.adobe.com

Café in Frohnhausen: Polizei setzt Hubschrauber und Hunde ein

Mehrere dutzend Angreifer liefen in das türkische Café und überfielen die anwesenden Menschen dort. Kurz darauf stürmten die Angreifer laut Polizei wieder raus und flüchteten in kleinen Gruppen in nahegelegene Straßen. Die Polizei setzte Hunde und einen Hubschrauber ein, sie konnte die Personalien von mindestens 70 mutmaßlich Beteiligten feststellen. Die Einrichtung im Café wurde erheblich demoliert. Die Hintergründe der Tat sind aktuell unklar. Nach jetzigem Kenntnisstand wurde niemand verletzt. Die Mülheimer Straße war gestern Abend gesperrt.

Mehr Nachrichten aus Essen:

Unfall in Essen: Frau rast in Menschen-Gruppe

Essen: Immer mehr Essener zahlen konktaktlos

Essen: Initiative Radentscheid startet Bürgerbegehren

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo