Essen: Feuerwehr rettet alten Mann aus brennender Wohnung

In Essen-Überruhr hat die Feuerwehr einen alten Mann aus einer brennenden Wohnung gerettet. Es hat am Sonntagmittag in der Küche der Wohnung gebrannt.

Blaulicht an einem Rettungswagen (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© Jrg Lantelme/Fotolia.com

Feuerwehr löscht Feuer in Essen-Überruhr

Dichten Rauch sehen die Feuerwehrleute als sie am Sonntagmittag am Schaffelhofer Weg in Überruhr ankommen. Er kommt aus einer Wohnung im vierten Stock eines Hochhauses. Die Nachbarn können sich alle selbst retten, sie machen die Feuerwehr aber auf den Bewohner der Brandwohnung aufmerksam. Der alte Mann kann die Wohnung offenbar nicht selbst verlassen.

Essen: Alter Mann aus Wohnung gerettet

Die Feuerwehr schickt sofort zwei Trupps zur Menschenrettung in das Haus. Die finden den etwa 90-jährigen Mann kurz darauf. Er wird mit seinem Rollstuhl ins Freie getragen. Das Feur an sich wird dann schnell gelöscht. Es war in der Küche ausgebrochen. Das Haus wurde daraufhin gelüftet, dann konnten alle Bewohner wieder zurück in ihre Wohnungen. Warum es gebrannt hat, ist noch unklar.

Mehr Meldungen der Feuerwehr in Essen:


Weitere Meldungen

skyline