Essen: Corona-Info-Mobil klärt Zugewanderte über Impfung auf

Montag, 07.06.2021 13:59

Zugewanderte in Essen sollen besser über die Corona-Impfung aufgeklärt werden. Seit heute ist deshalb ein Corona-Info-Mobil in Essen unterwegs. In einigen Gruppen von Zugewanderten gibt es große Vorbehalte gegen eine Corona-Impfung.

© BaLL LunLa / shutterstock.com

Stadt Essen will besser über Corona aufklären

Die Inzidenz-Karte von Essen zeigt es deutlich: Im nördlichen Stadtbezirk mit Altenessen, Vogelheim und Karnap liegt die Inzidenz noch über 50. Auch die Innenstadt und Umgebung und der Essener Westen sind noch stärker von Corona betroffen. Im Süden liegt die Inzidenz dagegen flächendeckend unter 20. Die Gründe dafür sind offensichtlich: Im Norden leben deutlich mehr Menschen auf engem Raum. So kommt es schneller zu Ansteckungen. Deshalb ist es der Stadt besonders wichtig, dass sich dort auch viele Menschen impfen lassen. Daran hakt es aber. Besonders in einigen Gruppen von Zugewanderten gibt es erhebliche Vorbehalte gegen die Corona-Impfung. Dort hält sich unter anderem das Gerücht, dass die Corona-Impfung unfruchtbar mache. Andere haben in ihren Herkunftsländern schlechte Erfahrungen mit Impfungen gemacht.

Corona-Info-Mobil in Essen unterwegs

Die Stadt setzt jetzt auf deutlich mehr Aufklärung. Zuletzt wurden unter anderem Videos von zwei jungen Ärzten verbreitet, die auf arabisch erklären, was jeder über Corona wissen sollte. Auch Vereine und Moscheen helfen inzwischen bei der Aufklärung. Seit dem heutigen Montag setzt die Stadt außerdem ein Corona-Info-Mobil ein. An Bord sind Mitarbeiter:innen des Gesundheitsamtes, das Jugendamt und Integrationslotsen. Sie erklären, warum die Corona-Impfung wichtig ist und helfen auch bei individuellen Fragen. Das geschieht in mehreren Sprachen, auch das Infomaterial gibt es mehrsprachig. Ein Impfmobil, das wie zum Beispiel in Köln zu den großen Wohnblöcken in Essen fährt, soll es dagegen nicht geben.

Hier hält das Corona-Info-Mobil in Essen

Das Corona-Info-Mobil der Stadt hält zunächst an fünf Standorten:


Am Mittwoch gibt die Stadt Essen die Standorte und Zeiten für die nächste Woche bekannt.

Alle Nachrichten rund um das Coronavirus in Essen gibt es hier.

Weitere Artikel

Corona in Essen: Aktuelle Zahlen und Inzidenzwert

Das Coronavirus verändert das Leben bei uns in Essen. Hier findet Ihr immer die Entwicklung der aktuellen Zahlen und den aktuellen Inzidenzwert.

Stadt Essen setzt jetzt doch auf Impfbus

In Essen ist jetzt doch ein Impfbus unterwegs. Es ist ein umgebauter Linienbus der Ruhrbahn. Nächste Woche Freitag hat er seinen ersten öffentlichen Einsatz.

Ed Sheeran positiv auf Corona getestet

Am 29. Oktober soll die fünfte Platte von Pop-Superstar Ed Sheeran erscheinen. Einige vorher geplante Termine wird der Sänger coronabedingt nicht persönlich wahrnehmen können.