Essen: Bottroper Straße komplett gesperrt

Die Bottroper Straße ist am Wochenende (21./22. März) komplett gesperrt. In Altenessen werden die Pfeiler einer alten Brücke abgerissen.

© Joshua Windelschmidt/Radio Essen

Bottroper Straße in Essen: Vollsperrung für einen Tag

Die Bahnbrücke der Bottroper Straße in Altenessen ist in die Jahre gekommen. Sie ist teilweise aus den 70er, teilweise sogar aus den 50er Jahren. Deshalb wird sie durch eine neue ersetzt. An diesem Wochenende werden die Pfeiler der alten Brücke abgerissen. Deshalb ist die Bottroper Straße zwischen der Friedrich-Lange-Straße und dem Berthold-Beitz-Boulevard von Samstag, 6 Uhr bis Sonntag, 20 Uhr gesperrt. Die Ecke wird komplett umgestaltet, damit die Menschen später gut zum neuen Quartier "Essen 51" kommen. Auf der Baustelle gab es Anfang März einen schweren Arbeitsunfall. Ein Arbeiter wurde durch einen Stahlträger schwer verletzt, die Bahnstrecke war tagelang gesperrt.

Mehr Nachrichten von der Baustelle


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo