Aldi-Testladen in Essen: Erster Flagshipstore der Welt in Kray

Der Stadtplanungsausschuss hat den Weg für den neuen Experimentierladen von Aldi in Kray freigemacht. Die Politiker haben die Aufstellung des Bebauungsplans für das Gelände genehmigt. Direkt neben der neuen Zentrale Am Luftschacht soll ein "Flagshipstore" entstehen, in dem Aldi neue Entwicklungen testen will.

Plan für die neue Zentrale von Aldi in Essen-Kray
© Aldi Nord

Aldi-Testladen in Essen: Neue Produkte und Verkaufsmethoden

Aldi will im neuen Flagshipstore neue Produkte und neue Verkaufsmethoden ausprobieren. Er soll das Aushängeschild für alle anderen Aldi-Läden sein. Eigentlich sind Supermärkte in dem Gewerbegebiet in Kray verboten, für den besonderen Laden soll es aber von der Stadt eine Ausnahme geben. Die Politiker mussten aber zustimmen. Das haben sie jetzt getan.

Mitarbeiter-Hotel direkt neben dem Testladen in Essen-Kray

Neben und über dem Testladen soll ein Unterkunftsgebäude mit drei bis vier Etagen entstehen. Dort sollen Mitarbeiter unterkommen, die zu Tagungen in der neuen Aldi-Zentrale sind. Die wird direkt nebenan gebaut. Sie erinnert von oben an das typische A von Aldi. Drinnen gibt es Büros, ein Mitarbeiterrestaurant, einen Fitnessraum und eine Kita. Der neue Aldi Campus soll im Frühjahr 2022 fertig sein, dann arbeiten 800 Mitarbeiter in Kray.

Mehr bei Radio Essen zum Thema lesen:


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo