Talente im Ruhrgebiet: Preis für Engagement

Die TalentMetropole Ruhr sucht Menschen aus dem Ruhrgebiet, die sich besonders für junge Talente engagieren. Die Auszeichnung mit dem TalentAward Ruhr 2020 ist im November. Ab 17. Februar könnt Ihr besonders engagierte Menschen vorschlagen.


Die Preisträger beim Talent Award Ruhr 2019 in Essen.
© Talent Award Ruhr

TalentAward Ruhr 2020: Preis für Engagement im Ruhrgebiet

Die TalentMetropole Ruhr sucht Nachwuchsförderer aus dem Ruhrgebiet. Sie vergibt den TalentAward Ruhr 2020. Er geht an Menschen, die sich für junge Talente um Ruhrgebiet einsetzen. Insgesamt können vier Personen oder Projekte gewinnen. Sie bekommen dann jeweils 5.000 Euro. Die Preisverleihung ist im November. Ab dem 17. Februar läuft aber die Bewerbung. Allerdings können die Talenteförderer sich nicht selbst bewerben, sie müssen vorgeschlagen werden. Der Bewerbungszeitraum geht bis zum 20. März.


TalentAward Ruhr: Essener unter vergangenen Preisträgern

In der Vergangenheit haben schon häufiger Essener den TalentAward Ruhrgewonnen. Zum Beispiel ging der Preis an die Leiterin der Gesamtschule Bockmühle aus Altendorf. Die Schüler dort können sich mit Fragen und Sorgen immer an die Lehrer wenden und werden gut gefördert, sagte die Jury 2018. Auch eine Floristin aus Überruhr konnte den Preis 2018 gewinnen. Sie hat einen Erlebnisgarten für Kinder erfunden, um ihnen die Natur zu zeigen. Außerdem hat ein Essener 2019 den Preis gewonnen, der unter anderem Ferien-Fußballcamps beim BV Altenessen organisiert hat.



Talente in Essen: Weitere Meldungen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo