Radio Essen-Flurfunk: Diese kleinen Momente aus der Morningshow

Radio Essen am Morgen würde nie so funktionieren, wenn wir uns untereinander nicht mögen würden. Wir necken uns, wir bauen uns auf und wir lachen miteinander und natürlich mit Euch. Es sind diese kleinen Momente jeden Morgen, die mal für einen Lacher sorgen oder einen Schmunzler. Die kommen mal spontan und mal steckt da Grips hinter. Ein paar dieser Momente halten wir hier für Euch fest.

Carbonara zum Frühstück

Angela: Was war da mit unserer Musikredaktion los? Sind die im Italienfieber? Erst lief heute Morgen "Bella Ciao" und dann "Carbonara"!

Joshi: Ich habe es direkt mitgesungen! Schöner Ohrwurm, der geht heute den ganzen Tag nicht weg.

Angela: Ich hab jetzt auf jeden Fall eine Idee fürs Mittagessen: Spaghetti Carbonara e una coca cola! Wäre doch auch was für dich, Christian.

Christian: Ja, auf jeden Fall. Dafür kann ich durchaus eine Begeisterung entwickeln.

Joshi: Guten Appetit! Carbonaaaraa....

© Radio Essen

Auto geklaut?

Wenn der Freund einfach das Auto nimmt, es ganz woanders abstellt und Radio Essen am Morgen-Moderatorin Teresa Ledabyl hilflos um 4 Uhr morgens auf der Straße nach ihrem Auto sucht. Dann weiß man: Es ist Montag!

© Radio Essen / Teresa Ledabyl

Super Start in die neue Woche

Teresa: Ich sehe blauen Himmel, die Sonne... Es ist noch nicht ganz so warm aber ich habe Kuchen mitgebracht! Ich glaub besser kann doch so ein Montagmorgen nicht starten...

Tobi: Das stimmt, ich hab mich sehr über den Kuchen gefreut - der ist auch echt lecker...

Teresa: jetzt hör auf zu Schleimen! [...] Mein Tipp an Dich: ganz schnell rüber gehen in die Küche, viel Kuchen ist nicht mehr da...

Tobi: Aber ich hatte schon zwei Stückchen.

Teresa: Dann darfst du auch nicht mehr...

© Radio Essen

Hilfe für den Oberbürgermeister

Angela: Ich habe eben ausgeplaudert, das unser OB Thomas Kufen eine Putzfrau hat. Ich habe mich danach gefragt, ob der Begriff eine Beleidigung ist. Also nicht für Herrn Kufen, sondern für seine Raumpflegerin.

Timm: Aber die macht ja nicht nur die Bude blitzblank, sondern bügelt z.B. auch seine Hemden. Ich habe mal nachgeschaut, wie so jemand heißt. Hausdame, Housekeeping, Hauswirtschafterin passt alles nicht so richtig. Aufwartefrau könnte der richtige Begriff sein.

Angela: Oder einfach gute Fee.

© Radio Essen

Sean Connery ist wie ein ...

Angela: Im Alter von 59 Jahren ist Sean Connery zum "Sexiest Man Alive" gewählt zu werden, das heißt schon etwas. Über drei Jahrzehnte ist das schon wieder her. Heute feiert der Schotte seinen 90. Geburtstag. Für mich gehört Connery zu der Sorte Männer, die im Alter noch besser werden.

Tobi: Wie ein guter Whisky. Der wird im Alter auch besser.

Timm: Oder wie die Apfelsaftschorle im Redaktions Kühlschrank. Steht schon lange drin, sieht noch gut aus. Nur die Kohlensäure fehlt.

© Radio Essen

Die Vergangenheit des Graf Bernadotte

Angela: Graf Bernadotte. Das ist der Name einer der Straßen in der Nähe der Sperrung auf der Bredeneyer Straße. Graf Bernadotte. Wir haben eben schon gesagt, das klingt wie der Hauptdarsteller eines Softpornos.

Timm: Passenderweise kommt der Graf auch noch aus Schweden und der Gute hatte auch viel Blümchen und Bienchen am Hut. Denn Graf Bernadotte hat praktisch das Blumenparadies auf der Insel Mainau im Bodensee erfunden. Also nichts mit Schmuddel Filmchen aus den 70er und 80er Jahren mit Hausfrauen, Schulmädchen und ganz viel Inhalt.

© Radio Essen

Mehr Einblicke in Radio Essen am Morgen

Weitere Meldungen

skyline