Neue Partnerschaft: RVR in Essen und VRR vereinbaren Partnerschaft

Der Regionalverband Ruhr in Essen und der Verkersverbund Rhein-Ruhr wollen in Zukunft enger zusammenarbeiten. Es gehe um eine zukunftsfähige Mobilität.

© Quelle: pixabay

Regionalverband Ruhr in Essen und Verkehrsverbund vereinbaren Zusammenarbeit

Der Regionalverband Ruhr im Südviertel und der Verkersverbund Rhein-Ruhr wollen in Zukunft enger zusammenarbeiten. Dafür haben sie einen neuen Kooperationsvertrag unterschrieben. Der RVR kümmert sich bei seiner regulären Arbeit zum Beispiel um den Ausbau der Radwege, der VRR um den Nahverkehr. Jetzt wollen sie gemeinsame Projekte starten. Dabei könnte es etwa um Bike-Sharing gehen. Ein Ziel ihrer Partnerschaft ist nämlich die Weiterentwicklung des Fahrradverleihsystem bei uns in der Region.

Weitere Meldungen aus Essen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo