Nach Spielemesse-Absage: Essen-Motorshow soll stattfinden

Die Spielemesse in Rüttenscheid fällt dieses Jahr wegen der Coronakrise aus. Das haben die Veranstalter gestern mitgeteilt. Für die Motorshow im November gibt es aber Hoffnung.

Spielemesse Spiel 19 in Essen
© Kostas Mitsalis / Radio Essen

Die Spielemesse in Rüttenscheid fällt dieses Jahr aus. Das hat die Spiel auf Ihrer Facebookseite angekündigt und bereitet jetzt die nächste Ausgabe Mitte Oktober 2021 vor. Die Gesundheit unserer Aussteller, Besucher, Gäste und Mitarbeiter hat für uns einen hohen Stellenwert, heißt es von den Veranstaltern. Zur Spielemesse kommen Aussteller und Besucher aus der ganzen Welt, das war unter den aktuellen Umständen nicht machbar.

"Die Spiel lebt wie kaum eine andere Messe von der persönlichen Interaktion ihrer Besucher", sagt die Messe Essen auf Radio Essen-Nachfrage. Mit besonderen Auflagen wäre das schwierig geworden, heißt es. Die Spielemesse gehört neben der MotorShow zu den besucherstärksten Messen bei uns. Letztes Jahr kamen rund 190.000 Spielefans nach Rüttenscheid. 

Messe Essen: Motorshow soll wie geplant stattfinden

Für die Motorshow im November gibt es allerdings noch Hoffnung. Die Messe Essen bereitet sich regulär auf die Motorshow vor und geht davon aus, dass sie stattfindet - dann sicher unter besonderen Hygienevorschriften. "Wir sind äußerst zuversichtlich, in Kürze schrittweise in ein erfolgreiches Messegeschäft zurückzukehren", sagt die Messe Essen. Ab Juni könnten schon Fachmessen für Unternehmen wieder starten. Die Messe wartet aber noch auf die genauen Regelungen der NRW-Landesregierung dazu.


 

Weitere Meldungen aus Essen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo