Glocken in Essen nerven: Kirchen-Anwohner wütend

Seit Wochen läuten die Glocken einer Kirche in Essen jeden Abend. Was eigentlich eine nette Geste sein soll, geht vielen Anwohnern auf die Nerven.

evangelische Kirche in Essen Werden_Radio Essen
© Radio Essen / Kostas Mitsalis

Essen: Glocken-Läuten nervt

Wer neben einer Kirche wohnt muss entweder sehr tolerant oder etwas taub sein. Die Glocken können einem schon den Nerv rauben. Manche mögen den Sound aber auch, entweder aus Tradition oder ausreligiösen Gründen. In Essen Werden gibt es jetzt Ärger: Seit Pfingsten kommt zum üblichen Läuten noch ein zusätzlicher Sound. Als Zeichen der Solidarität in Zeiten von Corona. Jeden Abend um 19 Uhr ist fünf Minuten lang das Corona-Glockenläuten. Radio Essen Reporter Kostas Mitsalis hat es sich angehört. Ob und wann das Läuten aufhört, konnte uns aber noch niemand sagen.

© Radio Essen / Kostas Mitsalis

Weitere News aus Essen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo