Essen: Mehrere Baustellen sorgen für Verkehrs-Chaos

Viele alte und eine neue Baustelle sorgen aktuell für Verkehrschaos in Essen-Dellwig. Die Prosperstraße wurde komplett gesperrt. Dort ist am Wochenende ein Wasserrohr gerissen.

© Lutz von Staegmann/FUNKE Foto Services

Baustellen in Essen sorgen für Staus und Behinderungen

Autofahrer in Dellwig brauchen im Moment ganz starke Nerven. Mehrere Baustellen sorgen für Staus und Behinderungen im Stadtverkehr. Die Prosperstraße ist gerade in Höhe der Schilfstraße komplett gesperrt. Dort ist am Wochenende ein Wasserrohr gerissen. Bis nächsten Montag soll das Rohr geflickt sein, dann kommt neuer Aphalt drauf und der muss dann noch austrocknen. Die Prosperstraße müsste Mitte nächster Woche dann wieder frei sein.

Radio Essen-Hörer berichten von "chaotischen Zuständen"

Mehrere Radio Essen-Hörer berichten im Berufsverkehr von chaotischen Zuständen rund um Dellwig. Denn der Rohrbruch dort ist nicht das einzige Problem. Ein paar Meter weiter, an der Haus-Horl-Straße, haben die Essener Stadwerke eine andere Baustelle. Deshalb ist die Haus-Horl-Straße nur einspurig. Auch dort staut es sich deshalb, vor allem im Berufsverkehr morgens und abends. Dazu kommt eine weitere Stadtwerkebaustelle auf der Dellwiger Straße. Außerdem werden auf der Donnerstraße neue Kabel verlegt.

Radio Essen am Morgen-Moderatorin Angela Hecker hat mit Verkehrsmelder Steven telefoniert. Er steht jeden Tag im Stau in Dellwig.

© Radio Essen

Weitere Verkehrsnachrichten aus Essen:

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo