Essen: Loitz-Stiftung gibt Angebot für Karstadt Sports ab

Die private Loitz-Stiftung will offenbar die Karstadt-Sports-Filialen übernehmen. „Wir haben unseren Hut in den Ring geworfen“, sagte der Essener Unternehmer und Stiftungsdirektor Daniel Loitz der Deutschen Presse-Agentur. Auch die Zentrale in Essen will die Stiftung kaufen.

© Klaus Micke / WAZ FotoPool

Übernahmeangebot für Karstadt Sports und Zentrale in Essen

„Der Erhalt der Arbeitsplätze ist erst einmal das oberste Ziel“, sagte Daniel Loitz aus Altenessen. Man habe dem für Galeria Karstadt Kaufhof zuständigen Sachwalter Frank Kebekus ein Übernahmeangebot für die Filialen sowie die Zentrale in Essen gemacht, aber noch keine Rückmeldung erhalten.

Die Kette passe ins Portfolio der Stiftung, die sich besonders für Frauen im Spitzensport einsetze, so Loitz. Außerdem lasse sich das Online-Geschäft sicherlich ausbauen. Was er für die Filialen und die Zentrale geboten hat, ist nicht bekannt.

Die angeschlagene Kaufhauskette Galeria Karstadt Kaufhof hat durch die Corona-Krise massive Einbußen erlitten und musste in ein Schutzschirmverfahren flüchten. Zuletzt war die Schließung von rund einem Drittel der Karstadt-Kaufhof-Filialen im Gespräch - welche das sein sollen und inwieweit Karstadt Sports betroffen sein wird, war jedoch noch offen.

Wer ist die Loitz Stiftung`?

Daniel Loitz vor vier Jahren im Kaiser­-Wilhelm­-Park in Altenessen.© Kerstin Kokoska / Funke Foto Services
Daniel Loitz vor vier Jahren im Kaiser­-Wilhelm­-Park in Altenessen.
© Kerstin Kokoska / Funke Foto Services

Bei der Loitz-Stiftung handelt es sich um eine private Familienstiftung, die es seit knapp einem Jahr gibt. Sie ist registriert in Croyden, eine kleine Stadt südlich von London. Als Direktor ist der 26-jährige Daniel Loitz eingetragen, den auch die DPA zitiert. Loitz ist als Unternehmer bisher eher unbekannt. Er führte nach eigenen Angaben ein kleines Musiklabel mit eher unbekannten Künstlern und war Teammanager des Damen-Regionalligisten Borussia Bocholt. Die Loitz Stiftung trat Anfang des Jahres auch als Sponsor einer Frauenfußballmannschaft aus der Regionalliga West auf.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo