Essen: Jugendbande wirft Gehwegplatten in Schaufenster in Innenstadt

Vier Jugendliche haben am Donnerstagmorgen mit Gehwegplatten eine Schaufensterscheibe eines Schuhgeschäftes auf der Kettwiger Straße in Essen eingeworfen. Ein Zeuge rief die Polizei.

© chalabala - stock.adobe.com

Polizei Essen kann die Verdächtigen schnappen

Am frühen Donnertagmorgen bemerkte ein Anwohner laute Geräusche an der Kettwiger Straße. Er sah die Jugendlichen Gehwegplatten in ein Schaufenster werfen. Dann flohen sie Richtung Burgplatz. Die Polizei konnte an der Ecke I. Dellbrügge/Teichstraße ein Mädchen (13 Jahre) und eine Jugendliche (16 Jahre) stellen. Auf der Schützenbahn, in Höhe des Burggymnasiums, erwischten sie die beiden anderen Tatverdächtigen - zwei männliche Jugendliche im Alter von 15 Jahren. Alle Vier wurden mit zur Wache genommen, wo sie in die Obhut ihrer Familien, beziehungsweise zuständigen Betreuer oder Jugendeinrichtungen, übergeben wurden. Gegen die Vier wird wegen schweren Bandendiebstahls ermittelt.

Weitere Polizeimeldungen aus Essen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo