Essen-Horst: Zusammenhang zwischen Schlägerein

In Essen-Horst hat es innerhalb von einer Woche zwei große Schlägerein gegeben. Beide waren am Von-Ossietzky-Ring. Erst war nicht klar, ob es einen Zusammenhang gibt. Die Polizei hat aber ziemlich schnell herausgefunden, dass die selben Personengruppen beteiligt waren.


© Ralph Hoppe - stock.adobe.com

Essen-Horst: Schlägereien haben Zusammenhang

Die Massenschlägerei in Horst am Freitag Nachmittag (01.05.) steht in direktem Zusammenhang zu der Schlägerei von vor einer Woche (27.04.). Beide Male waren mehrere Personen am Von-Ossietzky-Ring aufeinander losgegangen. Offenbar stehen zwei Gruppen seit längerem im Konflikt, so die Polizei. Innerhalb von einer Woche hatten sie den zwei Mal auf offener Straße ausgetragen. Nach der Schlägerei am Freitag wurden nun zwei Personen vorläufig festgenommen. Die Polizei sieht Bezüge zur Clan-Kriminalität. Sie ermittelt wegen schweren Landfriedensbruch und hat deshalb auch am Wochenende schon drei Wohnungen durchsucht.

Essen-Horst: Schlägerei mit acht Beteiligten am Montag

Am Montag (27.04.) gab es eine ziemlich brutale Schlägerei auf offener Straße in Horst. Am Von-Ossietzky-Ring sind am Montag-Nachmittag zwei Gruppen aneinander geraten. Insgesamt gingen laut Polizei acht Beteiligte aufeinander los und bedrohten sich mit Hieb- und Stichwaffen. Dabei wurde auch die Windschutzscheibe eines Autos eingeschlagen und an einem anderen Auto wurden die Reifen zerstochen. Alle Beteiligten wurden nur leicht verletzt. Als die Polizei ankam, beruhigte sich die Situation sofort.

Essen-Horst: Schlägerei mit zwanzig Beteiligten am Freitag

Am Maifeiertag ist es in Horst nochmal zu einer Massenschlägerei gekommen. Am Mierendorffweg/Von-Ossietzky-Ring sind ca. 20 Menschen aufeinander losgegangen, so die Polizei. Sie konnte die Schlägerei aber schnell auflösen. Dabei stelle sie ein Messer sicher. Ob das bei der Schlägerei eingesetzt wurde ist noch unklar. Zwei verletzte Personen kamen ins Krankenhaus, Stich- oder Schnittwunden hatte aber keiner von beiden. Festgenommen wurde bei der Schlägerei vorerst niemand, hat die Polizei noch am nächsten Morgen gesagt.

Mehr von der Essener Polizei:


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo