Essen: Hauptbahnhof gehört zu schmutzigsten in Europa

Der Hauptbahnhof bei uns in Essen gehört zu den schmutzigsten in ganz Europa. Das steht in einem neuen Bahnhof-Index. Tester haben dafür 50 Bahnhöfe in ganz Europa untersucht. In der Kategorie Sauberkeit schneidet Essen besonders schlecht ab.

Hauptbahnhof in Essen schneidet bei Sauberkeit schlecht ab

Der Hauptbahnhof bei uns in Essen gehört zu den schmutzigsten in ganz Europa. Das steht in einem neuen Bahnhof-Index. Tester haben dafür 50 Bahnhöfe in ganz Europa untersucht. In der Kategorie Sauberkeit schneidet Essen besonders schlecht ab. Grund dafür ist ein insgesamt schmudelliges Bahnhofs-Bild. Die Bahn teilt diese Meinung nicht. Sie betont, dass das auch nur Momentaufnahmen sein könnten - beispielsweise von Revier-Derby-Tagen. Da ist viel los hier am Hauptbahnhof, dadurch kann es auch teils schmutziger sein auf den Bahnsteigen. An sich werde aber jederzeit gereinigt, sagt die Bahn.

Essen in Gesamtwertung auf Platz 25

Die Tester haben insgesamt neun Kategorien bewertet - darunter die Direktverbindungen zu anderen Bahnhöfen, Einkaufsmöglichkeit im Bahnhof, die Anzahl der Streiktage oder die Fahrstühle zu den Bahnsteigen. Deshalb landet der Hauptbahnhof in Essen in der Gesamtwertung auf Platz 25 von insgesamt 50 getesteten Bahnhöfen in ganz Europa. Die höchste Punktzahl erreichte St. Pancras International in London. Der Züricher Hauptbahnhof belegt Platz zwei.

Weitere Themen aus Essen:

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo