Essen: Der große Jahresrückblick 2020

Das Jahr 2020 war in Essen ganz anders als erwartet: Wir schauen mit Euch zurück auf die Höhen und Tiefen von 2020 und lassen das Jahr Revue passieren. Holt Euch ein Glas Sekt und dann geht's los!

© Radio Essen

2020 in Essen: Der große Jahresrückblick

  • 2020 – ein Jahr, das in die Geschichte eingeht. Ein Jahr - an das viele von uns in Essen einen Haken dran machen wollen.
  • 2020 - ein Jahr, mit Abstand, Mundschutz und rauen Händen vom Desinfektionsmitteln. Ein Jahr, in dem Toilettenpapier das Must-have wird.
  • 2020 - das Coronajahr!

Radio Essen am Morgen-Moderatorin Angela Hecker blickt auf die letzten 12 Monate zurück. Auf die Zeit, als Corona bei uns in Essen noch kein großes Thema war. Auf die Monate, als in Essen die Welt plötzlich still stand, die Autobahnen leer waren, die Menschen plötzlich im Homeoffice die kuriosesten Situationen erlebt haben. Auf einen Sommer mit Online-Tickets für die Essener Freibäder und ohne Konzerte. Auf die berühmte zweite Welle, die dann mit aller Wucht zuschlug. Aber auch abseits von Corona ist in unserer schönen Stadt viel passiert. Radio Essen hat Essens schönste Urlaubsoase gesucht, wir waren mit unseren Hörern beim Tim Bendzko Exklusivkonzert in Hattingen und haben so viele Musikwünsche erfüllt wie noch nie.

Das Leben vor Corona in Essen

© Angela Hecker/ Radio Essen

Der erste Lockdown in Essen

© Angela Hecker/ Radio Essen

Ein etwas anderer Sommer

© Angela Hecker/ Radio Essen

Die zweite Welle

© Angela Hecker/ Radio Essen

Wir mit Euch - großartige Aktionen bei Radio-Essen

© Angela Hecker/ Radio Essen

100 Prozent frei von Corona

© Angela Hecker/ Radio Essen

2020 war anders, herausfordernd und hat vielen von uns gelehrt die Prioritäten anders zu setzen. Wir blicken trotzdem zuversichtlich nach vorn und hoffen 2021 ein Stück Normalität zurückzubekommen. Bleibt gesund!


Hier gehts zum Jahresrückblick der Radio Essen-Stadtreporter und der Ruhrcharts

Weitere Meldungen

skyline