Essen: Bahn-Verkehr durch Stahlträger länger blockiert

Ein Horror-Unfall, der am frühen Mittwochmorgen in Altenessen passiert ist: Ein Stahlträger knickt ein, ein Bauarbeiter stürzt ab, Straße und Bahnstrecke sind gesperrt. Jetzt hat die Bahn gesagt, wie lange es voraussichtlich noch Störungen geben wird.

Unfall Baustelle Bottroper Straße in Essen-Altenessen
© Fabian Schulenkorf / Radio Essen

Stahlträger in Essen-Altenessen stürzt ab und blockiert Bahnstrecke

Nach dem in der Nacht zu Mittwoch in Altenessen ein Stahlträger abgestürzt ist, bleibt die Bahnstrecke zwischen Altenessen und Dellwig wohl bis in die nächste Woche gesperrt. Der Stahlträger von der Brückenbaustelle war auf die Gleise gefallen. Die Oberleitung und die Gleise sind dabei kaputt gegangen. Die Bahn bereitet jetzt die Reparatur vor. Aktuell können auf der Strecke Gelsenkirchen, Altenessen und Oberhausen keine Züge fahren.

Bahn leitet Züge in Essen um - und zwar so

Die Bahn hatte heute Morgen mit Ersatz-Bussen und -Taxen reagiert, inzwischen gibt es für die betroffenen Züge einen Umleitungsplan:

Fernverkehrszüge werden zwischen Gelsenkirchen und Duisburg über den Hauptbahnhof bei uns in Essen umgeleitet.

Der RE3 (Eurobahn), sowie die RB32 und die RB35 (beide abellio) werden nur teilweise umgeleitet und fallen zum Teil auch aus. Da solltet Ihr Euch vor der Fahrt früh genug bei der Bahn informieren, zum Beispiel hier. Zwischen Altenessen und Duisburg fahren weiter Ersatzbusse und Taxen.

Stahlträger in Essen stürzt ab - das war passiert

An der Brückenbaustelle auf der Bottroper Straße ist gegen 3.15 Uhr am Mittwochmorgen (4. März) ein Stahlträger in sich zusammengestürzt. Darauf stand ein Arbeiter. Er ist rund fünf Meter in die Tiefe gefallen. Der Mann wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Er hat vor allem Knochenbrüche, Lebensgefahr besteht nicht, sagt die Polizei. Die Bottroper Straße war den ganzen Morgen zwischen der Friedrich-Lange-Straße und der Hafenstraße komplett gesperrt. Das hat für ein Verkehrschaos im Essener Norden gesorgt. In Richtung Innenstadt haben Autofahrer knapp eine Stunde länger gebraucht.

Das könnte Euch auch interessieren


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo