E-Scooter Boom in Essen? Jetzt startet dieser Anbieter

In Essen gibt es immer mehr Angebote für E-Scooter. Gerade ist der Anbieter Spin mit seinen Rollern neu bei uns gestartet.

© E-Scooter von Spin am Essener HBF Bild: Kim Kanert / FUNKE Foto Services

E-Scooter in Essen: Diese Auswahl habt ihr

Mit dem E-Scooter-Anbieter Spin kommt ein weiterer Anbieter zu uns nach Essen. Spin ist ein Tochter-Unternehmen vom amerikanischen Autohersteller Ford. Damit gibt es insgesamt vier E-Scooter-Anbieter in unserer Stadt. Zusammen gezählt sind 840 Scooter von Lime, Tier, Bird und Spin im Einsatz. Zwischendurch war auch der Anbieter Circ in Essen. Circ wurde allerdings Anfang des Jahres von Bird übernommen, der jetzt stattdessen seine Scooter anbietet. Ihr könnt die Scooter von allen Anbietern per App buchen und in den zentralen Essener Stadtteilen damit fahren.

Spin E-Scooter: die Kosten

Der Anbieter Spin gehört zum Autobauer Ford. Um auch kurze Fahrten attraktiver zu machen, verzichtet Spin - anders als andere Anbieter - auf eine Entsperrungsgebühr. Sie beträgt bei vielen Anbietern einen Euro. Der Minutenpreis von 30 Cent ist dafür höher als bei der Konkurrenz. Für die Nutzung ist eine Vorauszahlung oder eine Kreditkarte notwendig.

Weitere Meldungen aus Essen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo