Wegen Corona: Essener strandet in Thailand

Das hatte sich Marvin aus Borbeck auch anders vorgestellt: Er ist zum Urlaub nach Thailand geflogen und kann wegen des Coronavirus derzeit nicht zurück.

© Bild: Privat

Essener strandet in Thailand

Viele Urlauber sind inzwischen mit Sonderflügen zurück nach Deutschland gebracht worden. Doch noch immer hängen viele Deutsche irgendwo in der Welt fest - so wie Marvin aus Borbeck. Er ist in Thailand, genauer gesagt in Ko Lanta in der Nähe von der Insel Krabi. Marvin berichtet uns, dass es dort am Strand und in den Dörfern auf einmal sehr leer ist. Die Stimmung sei gemischt - viele machen sich Sorgen und haben Angst, nicht nach Hause zu kommen. Marvin ist aber entspannt, obwohl sein Flug gestrichen wurden. Er hat noch keine Rückmeldung bekommen, wann er zurück nach Deutschland fliegen darf. Mit Teresa Ledabyl von Radio Essen am Morgen hat Marvin gesprochen.

© Radio Essen

Update: Situation verschärft sich in Thailand

© Radio Essen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo