Tatort-Kommissar bei Radio Essen: Axel Prahl singt in der Lichtburg

Normalerweise ermittelt er vor der Kamera Mordfälle. Axel Prahl spielt Tatort-Kommissar Frank Thiel im Tatort Münster. Nebenbei singt er aber auch und gibt Konzerte mit seiner Band Axel Prahl und das Inselorchester. Bei uns in Essen singt er am 19. Februar 2020 in der Lichtburg. Was Euch da erwartet und warum er im Wohnmobil bei Radio Essen anreist - das erfahrt Ihr hier.

Musiker und Tatort-Komissar Axel Prahl bei Radio Essen
© Radio Essen / Fabian Schulenkorf

Axel Prahl in Essen: "Mein Wohnmobil ist mein Schneckenhaus"

Unsere Frühschicht bei Radio Essen hat nicht schlecht gestaunt, als sie heute Morgen schon um 4 Uhr ein Wohnmobil vor der Radio Essen-Redaktion in der Lindenallee gesehen haben. "Schläft da wirklich Axel Prahl drin? Der wollte doch mit dem Wohnmobil anreisen." Patrick Wilking hat den Versuch gewagt und angeklopft. Ob jemand geöffnet hat, seht Ihr in unserem kleinen Video.

Axel Prahl erzählt dann später im Radio Essen-Interview, dass er zu seinen Konzertreisen immer mit dem Wohnmobil fährt, das ist dann immer sein kleines Schneckenhaus.

Moderator Patrick Wilking will Axel Prahl mit Kaffee überraschen.

Axel Prahl und das Inselorchester in der Lichtburg Essen

Axel Prahl will nicht nur ein singender Schauspieler sein. Er sieht sich als Musiker, der oft und gerne vor der Kamera steht. Zusammen mit den neun Musikern vom Inselorchester macht er eine Mischung aus Rock, Jazz, Balkan-Beats, Soul, Klassik und Blues. Am 19. Februar spielen sie in der Lichtburg. Das ist eins der letzten Konzerte für 2020. Nächstes Jahr will Axel Prahl eine musikalische Pause einlegen und sich voll und ganz auf den Tatort konzentrieren. Dann geht es für ihn erst wieder 2022 gesanglich auf die Bühne. Im Interview mit Moderator Patrick Wilking philosophieren die beiden über eine mögliche Musical-Folge vom Tatort Münster und machen ordentlich Faxen miteinander.

© Radio Essen

Mehr Interviews bei Radio Essen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo