Stadt Essen will mehr blitzen - und tut das auch schon

Vom Essener Straßenrand aus soll es ab dem nächsten Jahr öfter blitzen. Die Stadt bekommt im Sommer ein neues Blitzerauto. Außerdem ist am Werdener Berg ein fester Blitzer aufgestellt worden.

Das Foto zeigt den Blitzer am Tunnel Huttrop A52. In Zukunft steht aber am Werdener Berg.
© Socrates Tassos / FUNKE Foto Services

Mehr Blitzer in Essen

Das Problem ist ernst, sagt die Stadt und meint damit, dass in Essen an vielen Stellen zu schnell gefahren wird. Im nächsten Jahr bekommt die Stadt ein weiteres Blitzerauto. Es ist dann das sechste. So sollen die Kontrollen verstärkt werden, heißt es. Ordnungsdezernent Christian Kromberg sagt, dass die Kontrollen dringend notwendig sind. Als Beispiel nennt er eine Kontrolle im November in Altenessen. Da wurde an der Altenessener Straße geblitzt - direkt neben Kita und Spielplatz. Dort gilt Tempo 30. In drei Stunden sind fast 1400 Autofahrer zu schnell gefahren. Das sind mehr als sieben Raser pro Minute. Neben dem zusätzlichen mobilen Blitzer kommt auch ein fester Blitzer am Werdener Berg in Richtung Werden dazu.

Reise-Blitzer jetzt am Werdener Berg

Am Werdener Berg ist am Mittwoch der neue Blitzer aufgestellt worden. Die schwarze Säule steht in Richtung Werden, ungefähr in der Mitte des Berges. Es ist schon der dritte Platz für die Blitzersäule. Am Anfang stand sie in der Buderuskurve auf der A40 in Kray. Dort musste sie weg wegen der neuen Lärmschutzwände. Zwischendurch hat sie dann in der Baustelle am Tunnel Huttrop auf der A52 gestanden.

Anders als zunächst angekündigt blitzt der neue Blitzer auch schon. Geahndet werden die Verstöße gegen die Höchstgeschwindigkeitsregelung da aber erst ab dem 1. Januar, sagt eine Sprecherin. Die Stadt will bei uns in Essen im nächsten Jahr grundsätzlich mehr blitzen. Sie bekommt dafür auch ein zusätzliches Blitzerauto.

Die Blitzersäule ist von der A52 zur Bredeneyer Straße in Essen gezogen.
Die Blitzersäule ist von der A52 zur Bredeneyer Straße gezogen.© Radio Essen-Hörer Jörg aus Kupferdreh
Die Blitzersäule ist von der A52 zur Bredeneyer Straße gezogen.
© Radio Essen-Hörer Jörg aus Kupferdreh

Hier findet Ihr noch mehr Infos zum neuen Blitzer am Werdener Berg


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo