Schlaglöcher in Essen: Stadt zieht positive Bilanz nach Update Mängelmelder-App

Essener können illegalen Müll und dreckige Ecken per Mängelmelder-App melden. Die Stadt hat die Funktionen seit einem Monat erweitert. Jetzt können auch Schlaglöcher eingetragen werden. Die Stadt ist zufrieden nach einer ersten Bilanz.

© Radio Emscher Lippe

Stadt Essen zieht Bilanz nach Erweiterung Mängelmelder-App

Die Stadt zieht eine positive Bilanz nach dem Update ihrer Mängelmelder-App. Seit einem Monat können auch Schlaglöcher bei uns in Essen darüber gemeldet werden. Davor konnten nur zugemüllte und verdeckte Ecken eingetragen werden. Nach der Erweiterung sind 460 Meldungen zu Schäden an Straßen, Wegen, Laternen und Ampeln eingegangen, sagt die Stadt. Das sind mehr als doppelt so viele Meldungen, die normalerweise bei der Vekehrsleitstelle eingehen. Bei den meisten Meldungen geht es um Schlaglöcher und ausgefallene Laternen. Im Schnitt bearbeitet die Stadt die Meldungen innerhalb zwei bis drei Tage, heißt es.

Weitere Meldungen aus Essen

Unsere Stadt - Radio Essen

Essen wird sauberer durch Mängelmelder-App

Apps: unsere Begleiter im Alltag


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo