Ruhrbahn in Essen tritt in die Kooperation östliches Ruhrgebiet ein

Die Ruhrbahn arbeitet ab sofort mit den Verkehrsunternehmen in Dortmund, Gelsenkirchen und im Vest zusammen. Zusammen bilden sie die Kooperation östliches Ruhrgebiet. Die Ruhrbahn spart so Geld.

© Radio Mülheim/Radio Oberhausen

Ruhrbahn in Essen gehört zur Kooperation östliches Ruhrgebiet

Die Ruhrbahn ist ab sofort Teil der KöR. Das ist ein Zusammenschluss der Verkehrsunternehmen unter anderem in Dortmund, Gelsenkirchen und im Vest, die Kooperation östliches Ruhrgebiet. Sie schaffen zum Beispiel neue Busse immer gemeinsam an, um damit Geld zu sparen. Außerdem arbeiten sie auch im Vertrieb zusammen und tauschen Erfahrungen aus. Die Ruhrbahn hatte sich bisher eher nach Westen orientiert, unter anderem der Zusammenschluss mit Duisburg und Mülheim zur Via scheiterte aber an unterschiedlichen Interessen. Ob die Busse und Bahnen der Ruhrbahn in Zuklunft auch anders gestaltet werden, ist noch nicht bekannt. Sie sind bisher in der Regel gelb, bei der KöR dagegen weiß und rot.

Weitere Meldungen aus Essen


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo