Restaurants in Essen: So will die Stadt Gastronomen weiter entlasten

Die Cafés und Restaurants bei uns in Essen sollen weiter entlastet werden. Dafür hat die Stadt ihr Verfahren vereinfacht, um draußen mehr Stühle und Tische aufzustellen.

Leere Stühle angekettet vor einem Ca´fé in Essen-Steele.
© Radio Essen/Kostas Mitsalis

Stadt Essen vereinfacht Verfahren für Gastronomen

Die Stadt Essen will Gastronomen unterstützen, die draußen mehr Stühle und Tische aufstellen wollen. Café- und Restaurantbetreiber müssen online einfach ein Fomular ausfüllen. Das gilt auch für diejenigen, die vorher noch gar keinen Außenbereich hatte. Wenn der entsprechende Bereich keine Parkplätze betrifft, soll es dafür schnell ein Ok geben. Sonst müssen die Stadtteilpolitiker noch darüber entscheiden. Die Regelung gilt noch bis Ende des Jahres. In dem Zeitraum gibt es auch nur halb so viele Gebühren. Bis jetzt sind bei der Stadt schon 13 solcher Anträge eingegangen. Hier geht es zum Antrag.

Weitere Meldungen aus Essen


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo